Abo
  • Services:

Dreamfall - Neue Bilder vom Longest-Journey-Nachfolger

Funcom gewährt weiteren Einblick ins Adventure

Auch im Mai 2005 veröffentlichte Funcom wieder neue Bilder aus seinem mit Action- und Stealth-Elementen angereicherten Adventure Dreamfall. Auf den neuen Screenshots zu sehen ist die Studienabbrecherin Zoe Castillo, eine der drei zu spielenden Helden des Nachfolgers von The Longest Journey.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Screenshots
Neue Screenshots
Das Abenteuer, welches laut Funcom verschiedene Lösungswege und Story-Abschlüsse bietet, findet wieder auf Stark, diesmal in der futuristischen Stadt Casablanca, der magischen Metropole Marcuria in Arcadia und in der düsterkalten, mystischen Zwischenwelt Winter statt. Dreamfall spielt im Jahr 2219, rund zehn Jahre nach Aprils Abenteuern in The Longest Journey - die diesmal abzuwendende Bedrohung ist eine welten- und jahrhunderteübergreifende Verschwörung.

Obwohl Funcom nun mehr Einblick ins Spiel gewährt, werden sich Fans von The Longest Journey noch gedulden müssen, bis sie Zoe, dem männlichen Helden Kian und auch der aus dem ersten Teil bekannten April Ryan in Dreamfall beim Retten der Welt bzw. der Welten helfen können. Dreamfall soll im Herbst 2005 für den PC und - anders als der Vorgänger - auch für die Xbox erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 59,90€
  3. 39,99€ statt 59,99€

Wolle P 28. Mai 2005

Longest Journey war das Beste Adventure das ich je gespielt habe, besonders die Musik war...

Dennis_S 09. Mai 2005

Den Charakteren mangelt es nur an etwas Bumpmapping. Momentan sieht die Kleidung so aus...

DankeTroll 09. Mai 2005

Vielen dank für diesen sinnfreien Beitrag und nun husch, husch zu Heise, dort wartet die...


Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /