Abo
  • Services:

Linux für Nintendo DS macht Fortschritte

DSLinux-Kernel bootet erstmals

Das DS-Linux-Team vermeldet große Fortschritte bei der Entwicklung seiner Linux-Umsetzung für das Nintendo DS. Mittlerweile soll der DSLinux-Kernel auf Nintendos Spielehandheld booten und auch erste Programme können ausgeführt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll nicht nur die SASH-Shell laufen, sondern auch einige Textspiele. Für die Texteingabe in der Shell müssen in Ermangelung einer Tastatur die Knöpfe des Nintendo DS herhalten. Das Richtungskreuz wird zum Wählen des Buchstabens gewählt, L fügt ein Leerzeichen ein, R dient zur Auswahl zwischen Groß- und Kleinschreibung sowie Nummern und Spezial-Symbolen, während B als Ersatz für Enter dient.

ROM-Images und Patches für das DS Linux finden sich auf DSLinux.org. Um es auf dem Nintendo DS nutzen zu können, muss das Spielehandheld aber erst per "PassMe"-Adapterkarte oder "WiFiMe" (WiFiMe-Anleitung) ausgetrickst werden, unsignierten Code von selbst bespielbaren GBA-Modulen auszuführen. Anschließend lässt sich die Firmware auch per "FlashMe" so modifizieren, dass selbst geschriebene Software ohne Tricks gestartet werden kann.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Jan 31. Jul 2006

für SNES www.minigames.de

Jan 31. Jul 2006

Jaja, sarkasmus is was geiles

david.feherfej 12. Nov 2005

Naya, wenn einem die 3 f nicht mehr langen {fressen, ficken, fernsehen}, wird man sich...

Stereoide 09. Mai 2005

Und trotzdem war dir das Thema wichtig genug, daß Du einen Beitrag in einem Forum dazu...

:-) 09. Mai 2005

Wenn ich mich auf die Gleise einer Haupstrecke lege und nicht einschlafen kann, weil ich...


Folgen Sie uns
       


Cocktailmixer Hector 9000 ausprobiert

Wie funktioniert ein Cocktail-Mixer aus dem 3D-Drucker? Wir haben uns den Hector 9000 des Chaostreffs Recklinghausen mal vorführen lassen und ein bisschen nachgebaut.

Cocktailmixer Hector 9000 ausprobiert Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /