Abo
  • Services:

Spieletest: Spätwinterhitze - Krimi im Browser

Screenshot #2
Screenshot #2
Trotz der Interaktivität des Browser-Spiels kommt man sich sehr eingeschränkt in der Wahl der Möglichkeiten vor - es gilt vor allem, die mal statischen, mal bewegten Texte ganz genau zu lesen und dann nach den richtigen Schlussfolgerungen auf die entsprechenden Text- oder Bildlinks zu klicken. Negativ fällt auf, dass in den mitunter selbst ablaufenden Bereichen kein Pausieren möglich ist, positiv ist hingegen, dass man auch nicht mit Text erschlagen wird und die Story dennoch vorankommt.

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Screenshot #3
Screenshot #3
Spätwinterhitze (ISBN 3-938424-04-4) ist bereits das vierte interaktive Buch aus der "Edition Cyberfiction" von Voland & Quist. Es ist Ende 2004 für knapp 15,- Euro auf CD-ROM erschienen. Optimiert wurde es laut Verlag für die Internet-Browser Internet-Explorer 5 und 6 sowie Firefox 1.0. Laufen soll es aber auch auf allen anderen gängigen Browsern für "PC und Mac".

Fazit:
Adventure-Fans werden nur bedingt von Spätwinterhitze begeistert sein, vor allem da die Präsentation teilweise etwas anstrengend und eintönig ist und auch die Interaktivität recht begrenzt erscheint. Zwar hat Spätwinterhitze seinen Reiz, da nicht nur der Browser, sondern auch das Internet einbezogen werden, doch eine Kombination aus Buch, Comic und Spiel hat man bei Grafikadventures schon besser gesehen - dafür kosten diese allerdings meist auch mehr. Wer Spätwinterhitze vor dem Kauf ausprobieren will, findet dazu eine Online-Demo auf Internetkrimi.de.

 Spieletest: Spätwinterhitze - Krimi im Browser
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€

Brinkmann 16. Jun 2008

Hektor 09. Mai 2005

...zumindest hilft mir der angegebene Link zu verstehen, worauf du überhaupt hinaus...

arche_noir 07. Mai 2005

..._beschränkt_ auf IE und Firefox heißt das, wenn man dem Euphemismus des Herstelleres...

Wichtl 07. Mai 2005

Und ob mir die Geschichte (gustatorisch) schmecken wird? Ich weiss nich' ...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /