Hush: Lüfterlose Mini-ITX-Serie mit EPIA SP

Leises System mit 1,3-GHz-C3-Prozessor und MPEG4-Beschleunigung

Hush bietet seine Mini-ITX-Serie jetzt auch mit dem aktuellen EPIA-SP-Mainboard von Via an. Das System ist mit einem C3-Prozessor mit 1,3 GHz ausgestattet und kommt ohne aktive Lüfter aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Das EPIA SP basiert auf dem neuen Via-Chipsatz CN400 und unterstützt DDR266/333/400 DIMM-Speichermodule bis maximal 1 GByte. Als Grafikchip kommt Vias UniChrome Pro mit hardwarebasiertem MPEG-2-Dekoder und MPEG-4-Beschleuniger zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  2. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
Detailsuche

Die Mini-ITX-Serie verzichtet auf aktive Lüfter; die Wärme wird über eine Heatpipe an das Aluminiumgehäuse abgeleitet. Die Betriebstemperatur im Innern des Gehäuses soll so maximal 36 Grad Celsius erreichen. Das Gehäuse selbst besteht dabei aus einer Aluminiumlegierung und ist rund 13 mm dick. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil mit einer Leistungsaufnahme von 90 Watt.

Hush Mini-ITX
Hush Mini-ITX

Der neue Hush Mini-ITX ist in den Farben Schwarz und Silber erhältlich und wird unter anderem mit vorinstalliertem Windows XP Home und der Works Suite 2005 von Microsoft ausgeliefert. In der Basiskonfiguration mit 256 MByte Speicher, 40-GByte-Festplatte und einem Slim-Line-CD-ROM soll das System ab 789,- Euro zu haben sein.

Zudem wird das Mini-ITX System auch in einer medizinischen Ausführung nach der Norm EN 60601-1-2 angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


silencer 14. Jun 2005

echt??? du meinst sst oder was weil normaler flash geht ned die ghen kaputt!! mfg silencer

Markus Everson 08. Mai 2005

Nur ziemlich sinnlos, für sowas gibts CDROM. Wer hat da was von "Booten und ro...

firedancer 06. Mai 2005

Ich bezweifle, daß es zu heiß wird. Die Abwärme dürfte sich ziemlich in Grenzen halten...

Christian Koehler 06. Mai 2005

Naja, der PCI ist ein Vortiel fuer den Hush. Dafuer kann man beim Mac Mini internes WLAN...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /