Abo
  • IT-Karriere:

Alan Wake - Neuer 3D-Thriller der Max-Payne-Schöpfer

Screenshots und erster Video-Teaser

Remedy hat nun offiziell angekündigt, an einem neuen Spiel mit Namen Alan Wake zu arbeiten - und erste Screenshots sowie ein kurzes Video veröffentlicht. Schon zuvor machten Gerüchte die Runde, gefüttert durch eine Markenanmeldung des Namens Alan Wake.

Artikel veröffentlicht am ,

Alan Wake
Alan Wake
Die Finnen haben bereits mit ihren im Film-Noir-Flair gehaltenen Shootern "Max Payne" und "Max Payne 2: The Fall of Max Payne" auf sich aufmerksam gemacht, die durch 3D-Grafik mit Bullet-Time-Action, einer aufwendigen Physik-Engine und eine komplexe Story bestechen. Nach Max Payne 2, das 2003 für PC und Anfang 2004 für Konsolen erschien, war es ruhig um Remedy geworden.

Alan Wake
Alan Wake
Mit Alan Wake scheinen die Entwickler nun wieder ein Spiel mit düsterer Geschichte und tiefer Atmosphäre schaffen zu wollen. Viel ist allerdings noch nicht bekannt, Remedy verrät bisher nur, dass es sich um einen "psychologischen Action-Thriller" dreht, dessen Protagonist laut kurzem Video offenbar ein dunkles Geheimnis hat. Wann dieses auf welchen Systemen gelüftet wird, ist auf der offiziellen Alan-Wake-Website noch nicht zu lesen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€

mava 08. Jun 2006

joa MP2 naja.. für kurz nebenbei wars okay.. das game mafia von 2002 überzeugt mich...

John J. 06. Mai 2005

Wenn das mal nicht nach Rambo 1 ausschaut?!

ThePaper 06. Mai 2005

Ich tippe darauf dass er ein Koffeinjunkie ist. Je mehr Koffein er einsammelt desto...

????? 06. Mai 2005

Das wäre traurig. Wollen wir mal nicjt hoffen das sowas passiert. Die Max P. Reihe hatte...

fischkuchen 05. Mai 2005

Hhm, haben die nur Sex in Metros? :D muahaha


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    •  /