• IT-Karriere:
  • Services:

Erste Radeon X800 XL mit 512 MByte für unter 400,- Euro

ATI-Partner Sapphire kündigt "Sapphire X800 XL 512" an

Die gerade erst von ATI für den Mai 2005 in Aussicht gestellten Radeon-X800-XL-Grafikkarten mit 512 MByte werden unter den erwarteten 450,- Euro angesiedelt sein. Zumindest ATI-Partner Sapphire will seine "Sapphire X800XL 512" merklich günstiger anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sapphire X800XL 512
Sapphire X800XL 512
Weit unter 400,- Euro kommt man jedoch auch bei Sapphire nicht weg, denn es werden immer noch 399,- Euro fällig. Die PCI-Express-Grafikkarte X800XL 512 wird neben ihrem großen GDDR3-Grafikspeicher zwei DVI-Ausgänge sowie einen Video-Eingang und -Ausgang (VIVO) bieten.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Mit dem neuen Übertaktungstool Trixx soll eine feinere automatische Übertaktung möglich sein. Der benachbarte PCI-Steckplatz wird durch das aktive Kühlsystem blockiert, zudem müssen X800-XL-Karten mit 512 MByte vom Netzteil mit Strom versorgt werden.

Sapphire will seine X800XL-512-Karten ab Mitte Mai 2005 in Paketen mit verschiedenen Software-Beigaben anbieten, Spiele, Trixx und eine Videoschnittsoftware sollen aber immer beiliegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 20,49€
  3. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)

Bessi 06. Mai 2005

Kauf dir lieber für 20 Euro ein Wörterbuch und geh zurück in die Schule

Selageth 05. Mai 2005

Der gute alte Cyberdemon. Achja, das waren noch glückliche Zeiten. :-)


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

      •  /