• IT-Karriere:
  • Services:

Versatel: DSL-Flatrate mit 16 MBit/s für 79,99 Euro

ADSL2+-Angebot startet ab sofort 2005 in Berlin

Versatel will ab sofort in Berlin auf Basis von ADSL2+ DSL-Anschlüsse mit einem Downstream von 12 und 16 MBit/s anbieten. Der Upstream liegt bei 600 KBit/s. Die Preise für die neuen NoLimit-XXL-Tarife beginnen bei 69,99 Euro im Monat und enthalten neben dem DSL-Anschluss auch eine DSL-Flatrate sowie einen ISDN-Anschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Start ist das Angebot nur in Berlin verfügbar, ein Ausbau der übrigen Regionen, in denen Versatel aktiv ist, soll Zug um Zug erfolgen. Dabei bietet Versatel die ADSL2+ in Form der Produkte NoLimit 12000 XXL und NoLimit 16000 XXL an, die 69,99 bzw. 79,99 Euro im Monat kosten. Allerdings verlangt Versatel dabei den Abschluss eines Vertrages mit einer Laufzeit von 24 Monaten.

Stellenmarkt
  1. XENIOS AG, Reutlingen
  2. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen

Theoretisch erlaubt die Technik Bandbreiten von bis zu 25 MBit/s, allerdings hat die Telekom Versatel den Einsatz ihrer Technik nur bis zu Bandbreiten von 16 MBit/s genehmigt.

Bis zum 30. Juni 2005 bietet Versatel Neukunden im Rahmen einer Sonderaktion zudem höhere Bandbreiten an. Wer sich beispielsweise für NoLimit 2000 XXL entscheidet, erhält einen Downstream von bis zu 4 MBit/s und einen Upstream von 512 KBit/s. NoLimit 4000 XXXL bohrt Versatel den Downstream im Rahmen der Aktion auf 6 MBit/s auf, der Upstream wird ebenfalls auf 512 KBit/s erhöht.

Hier liegen die Preise bei 39,99 bzw. 45,99 Euro im Monat, ebenfalls inklusive DSL-Flatrate und ISDN-Anschluss.

Auch andere Anbieter arbeiten an ADSL2+-Angeboten. Schon zum Sommer 2005, so ist vereinzelt zu hören, könnten entsprechende Angebote von weiteren Anbietern folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

DerHänka 01. Jun 2005

Und was ist mit den Leuten die Musik machen und mal ebend in ein paar Minuten ein...

Y 01. Jun 2005

X hat einen an der Pfanne. Er gehört wohl zu der Sorte die immer 0 Frags haben und dann...

johnbecker 06. Mai 2005

recht habt ihr! würde sogar leiber halbe/halbe machen als sowas unsinniges.

Rainer Haessner 05. Mai 2005

Nun ja, bei einer derart extremen Bevoelkerungsdichte .... Viel interessanter ist die...

Tach 05. Mai 2005

Ich stimme zu, dass lange Laufzeiten eher ungünstig sind. Jedoch sind 24 Monate noch so...


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /