Abo
  • IT-Karriere:

Projekt Lebensrausch: Wettbewerb für junge Spieleentwickler

Einziger Kinder- und Jugendnachwuchspreis für Spieleentwicklung

Im Rahmen eines Wettbewerbs vergibt das Projekt "Lebensrausch" den einzigen Kinder- und Jugendnachwuchspreis für Spieleentwicklung in Deutschland. Die Projektpartner unter Leitung des Landeskriminalamts Sachsen-Anhalt riefen erneut zur Teilnahme auf und erinnerten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren daran, dass sie ihre Beiträge nur noch bis zum 31. Mai 2005 einreichen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Gesucht werden sowohl Ideen für Brett- und Kartenspiele abseits des Computers als auch Spielgeschichten bzw. Storyboards für Computerspiele. Eins soll allen Ideen gemeinsam sein: Sie sollen sich mit den Thema "In der Welt, in der du lebst" beschäftigen. Gesucht werden aber nicht nur Ideen, auch fertige Spiele können eingereicht werden. Die Rechte der eingereichten Produkte gehen nur für ein Jahr an das Projekt und in der Zeit werden mit den Preisträgern die eingereichten Ideen überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin

"Ob Quizspiel, Brettspiel, Kartenspiel oder Computerspiel - egal ob ihr eine bekannte Spielidee wie 'Mensch ärgere dich nicht', Memory oder die 'Siedler von Catan' aufgreift und neu bearbeitet oder ob ihr etwas ganz Neues entwickelt: Alles ist möglich!", heißt es in einem Aufruf des Projekts Lebensrausch. Bleibt zu hoffen, dass den Kindern nicht das Gleiche droht wie vielen Fans von Fernsehserien oder Spielen, die versuchen, nichtkommerzielle Projekte zu initiieren, die ihre Begeisterung allerdings mit Drohungen und Abmahnungen seitens der Industrie honoriert bekommen.

Mögliche Themen im Rahmen des Wettbewerbs sind Freundschaft, Umweltschutz, Schule, Drogen, Sport, Hobbys und Ferien - dem LKA Sachsen Anhalt liegt es als Projektleiter vor allem an der Kriminalprävention. Allerdings sind die Regeln wohl nicht ganz so fest gefasst - auch andere Themen sowie Ideen sind gefragt. Ziel des Projekts und nicht nur des Wettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche durch ehrenamtliche Hilfe der Partner zu unterstützen.

Teilnehmen am Wettbewerb können Personen bis 25 Jahren, Guppen und auch Schulklassen. Ausgelobt wurden verschiedene Preise von der Xbox über Software bis hin zu Reisen. Unter www.lebensrausch.com finden Interessierte Tipps, wie Spiele entwickelt werden. Die Preisträger sollen auf der Games Convention 2005 am 18. August 2005 ausgezeichnet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  2. (heute u. a. mit Serienboxen)
  3. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  4. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)

Steeler 04. Mai 2005

Immerhin! Siehst Du, so haben wir Dich doch noch zu innovativen Ideen angeregt ^^. Gru...

wiZ-art 04. Mai 2005

... fuer eine Neu-Auflage von "Drugwars" (http://www.dosgamesarchive.com/download/game...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /