• IT-Karriere:
  • Services:

Filmwirtschaft verstärkt Vorgehen gegen Raubkopierer

Zunehmend auch Portalseiten im Visier der Filmverleiher

Die Filmwirtschaft erhöht den Druck auf Raubkopierer und vermeldet Erfolge im Vorgehen gegen Release-Groups und Portalseiten. Erwischt hat es unter anderem sharesville.org. Im Rahmen der Kampagne "Raubkopierer sind Verbrecher" wartet man auch mit einem neuen Plakat auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Von Januar bis März 2005 habe man 158.615 Raubkopien sicherstellen, 703 Verfahren einleiten und 527 Räumlichkeiten durchsuchen können, meldet die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU). Diese Erfolge soll nun auch ein neues Plakat zur Kampagne "Raubkopierer sind Verbrecher" zum Ausdruck bringen: Zu sehen ist ein junger Mann, der sich unter immer enger werdende schwarze Filmbalken stemmt. "2003 trat das neue Urhebergesetz in Kraft. Tausende von Wohnungen wurden durchsucht, Millionen von Raubkopien beschlagnahmt, mehrere tausend Strafverfahren eingeleitet, viele Raubkopierer verurteilt. Langsam wird's eng, Junge", heißt es darunter.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Majorel Berlin GmbH, Berlin, Gütersloh, Wilhelmshaven, Münster

Erst kürzlich meldete die GVU ein erfolgreiches Vorgehen gegen die Release-Gruppe Flatline. Zudem geht der Verband der Filmverleiher e.V. (VdF) nun zivilrechtlich strikt gegen Portalseiten vor. Zahlreiche Unterlassungsansprüche seien bereits eingereicht worden. "Mit unseren Maßnahmen gegen Portalseiten, wie zum Beispiel Burningboard.net, erhoffen wir uns, die Distributionsstruktur für Film-Raubkopien empfindlich zu treffen. Zusätzlich arbeiten verstärkt Undercover-Ermittler in den Tauschbörsen, um entsprechendes Beweismaterial sicherzustellen", erläutert Johannes Klingsporn, Geschäftsführer des Verbandes der Filmverleiher, das Vorgehen.

Bereits erwischt habe es das Portal sharesville.org, das Links zu Film-Raubkopien anbot und so Nutzern eine einfache Download-Möglichkeit bot. Das Portal sei geschlossen und der Betreiber aus Dormagen zur Zahlung eines Geldbetrages von 5.500 Euro verurteilt worden.

Auch die Kinos erweitern ihre Sicherungsvorkehrungen: "Daher haben sich mehrere Kinos zusammengeschlossen und prüfen die Bestellungen von circa 600 portablen Nachtsichtgeräten, mit denen wir in unregelmäßigen Intervallen und in begründeten Einzelfällen kontrollieren könnten", so Dr. Elke Esser, Geschäftsführerin der Zukunft Kino Marketing GmbH. Zudem setzt die Filmwirtschaft auf eine Kooperationen mit eBay, um so Raubkopien auf dem Online-Marktplatz schneller zu identifizieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghostrunner für 14,99€, Death Stranding für 21,99€, Destiny 2 - Upgrade Edition (Steam...
  2. (u. a. Crucial P2 PCIe-SSD 1TB für 84,58€, Crucial MX500 SATA-SSD 500GB für 58,91€, Crucial...
  3. (u. a. Mega Man Legacy Collection 2 für 5,99€, Unrailed! für 11€, Embr für 11€)
  4. 1.099€ (Bestpreis mit MediaMarkt und Amazon)

Gesetzeshüter... 09. Mai 2005

Dann guck dich hier mal um: http://www.sinnlose-gesetze.de/ Da findest du einen halben...

Grovel 09. Mai 2005

wasn 03. Mai 2005

Spassig, wie die Filmindustrie auf Kosten des deutschen Steuerzahlers zig Millionen spart...

Anonymer Nutzer 03. Mai 2005

TCP/IP sperren? (Das gesamte Internet basiert auf P2P-Protokollen.) Was sollen die ISPs...


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    •  /