• IT-Karriere:
  • Services:

DSL-Sonderangebote gehen in die Verlängerung

Congster und Tiscali verlängern ihre Flatrate-Aktionen

Ob des weiterhin tobenden Preiskampfes bei DSL-Flatrates wagt T-Onlines Billigmarke Congster keinen Rückzieher. Die "Special FLAT"-Aktion für 9,99 Euro wurde jetzt bis zum 1. Juni 2005 verlängert. Zuvor hatte auch Tiscali sein Angebot einer DSL-Flatrate für 8,99 Euro bis zum 16. Mai 2005 verlängert.

Artikel veröffentlicht am ,

Während 1&1, Strato, Freenet.de oder GMX ihre besonders günstigen DSL-Flatrates zusammen mit einem DSL-Anschluss vermarkten, setzen Congster und Tiscali auf einem T-DSL-Anschluss von T-Com auf. Hatten beide zunächst ihr Angebot zeitlich eng begrenzt, gehen sie jetzt in die Verlängerung.

Stellenmarkt
  1. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

So haben Interessierte bei Congster nun bis zum 1. Juni 2005 Zeit, sich für den Tarif "Special FLAT" zu entscheiden, der 9,99 Euro im Monat kostet und laut Congster ohne Portbeschränkungen auskommen soll. Tiscali bietet seinen Tarif "Tiscali DSL Flat" bis zum 16. Mai 2005 für 8,99 Euro an. Beide Tarife gelten für alle T-DSL-Geschwindigkeiten.

Die Verlängerung erinnert an das Verhalten der Anbieter bezüglich der DSL-Anschlussgebühr, die den Kunden bei vielen Anbietern im Rahmen einer ständigen, zeitlich befristeten Aktion erlassen wird und bei höheren Bandbreiten komplett wegfällt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. 59€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Vergleichspreis 49,99€)
  4. 35€ (Bestpreis!)

Borischen 23. Mai 2005

Salut Kann mir jemand sagen, ob man mit einem Alice-Anschluss auch weiterhin AOL nutzen...

Raka 11. Mai 2005

Momang: 1&1 bietet DSL Flat (inkl. 2.048 Grundgebühr) für 26,98 € an - inkl. 4...

ExTiscaliEr 10. Mai 2005

Du bekommst doch eine @congster.de Adresse !


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

    •  /