Digitalfotografie: Würfel als Kalibrierhilfe

Verschiedenfarbige Flächen zur Feststellung der Beleuchtungsinformationen

Der basICColor CaliCube ist eine würfelförmige Kalibrier- und Einstellhilfe für Digitalkameras. Die sechs Seiten bestehen aus drei verschiedenfarbigen Flächen: schwarz, grau und weiß.

Artikel veröffentlicht am ,

In eine der schwarzen Flächen ist eine Lichtfalle integriert, wie sie sonst zur Schwarzkalibrierung von empfindlichen Farbmessgeräten verwendet wird. Sie zeigt das absolute Schwarz der Aufnahme. So kann das Rauschverhalten der Kamera und die Gesamtdynamik in Verbindung mit dem Spitzlicht einfach beurteilt werden. Auch die Tiefenzeichnung als Kontrast zwischen absolutem Schwarz und der reflektiv schwarzen Oberfläche ist so einfach zu testen.

basICColor CaliCube
basICColor CaliCube
Stellenmarkt
  1. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Die metameriefreie graue Fläche, die unter allen Lichtverhältnissen neutral und farbstichfrei bleibt, dient zur Kalibration der Kamera (Weiß- bzw. Grauabgleich). Eine mitgelieferte Tabelle zeigt die RGB-Werte in verschiedenen RGB-Farbräumen (z.B. sRGB, eciRGB, LStar-RGB), die bei richtiger Belichtungseinstellung gemessen werden.

Die weiße Fläche dient in Verbindung mit der oben auf dem Würfel sitzenden Chromkugel - durch die runde Form werden alle Lichtquellen einer Aufnahme reflektiert - zur Kontrolle der Lichterzeichnung als Kontrast zwischen Spitzlicht und zeichnendem Weiß.

Der Würfel soll 88,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. ProMotion: iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz
    ProMotion
    iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz

    Ein Fehler im Betriebssystem verhindert, dass Apps von Drittanbietern die 120- Hz-Funktion des iPhone 13 Pro nutzen können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /