Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Midnight Club 3 - Straßenrennen mit Stil

Zusammenarbeit von Rockstar Games und Dub Magazin

Illegale Straßenrennen und kein Ende - beinahe im Monatsrhythmus erscheinen mittlerweile neue Kopien von Need For Speed Underground. Dem aktuellen dritten Teil der Midnight-Club-Reihe werden derartige Plagiatsvorwürfe allerdings nicht gerecht - schließlich gab es diese Serie schon lange, bevor NFS Underground für Furore sorgte. Trotzdem ist das Spielprinzip natürlich fast identisch: In Großstädten wird auch Xbox und PlayStation 2 nachts um die Wette gerast - um so Geld, Respekt und teure Autos zu gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Midnight Club 3 (Xbox, PS2)
Midnight Club 3 (Xbox, PS2)
Für den dritten Teil taten sich die Entwickler von Rockstar Games San Diego mit dem amerikanischen Dub Magazin zusammen - ein Hochglanzheft, das relativ wenig Wert auf Text, dafür um so mehr auf großformatige Fotos blitzender Limousinen, Geländewagen und sündhaft teurer Felgen legt. Die Redaktion dieser Postille half den Entwicklern nach eigenen Angaben dabei, die richtigen Schwerpunkte bei den Tuning-Optionen zu setzen - und dem Spieler alles das an Fahrzeugen und Teilen zu bieten, was ein Autonarr auch gerne hätte.

Midnight Club 3 (Xbox)
Midnight Club 3 (Xbox)
Der lizenzierte Fuhrpark kann sich somit auch durchaus sehen lassen: Zum Beginn des Karrieremodus stehen noch recht "günstige" Wagen wie ein VW Jetta oder auch ein Mitsubishi Lancer zur Auswahl, im weiteren Verlauf gibt es dann aber auch alle möglichen Limousinen oder SUVs von Lamborghini, Lexus, Lotus, Chrysler oder Mercedes. Ähnliches gilt für die Extras, die später erworben werden können - von Motor-Upgrades und Nitro-Injektionen über neue Spoiler und Riesenfelgen ist alles dabei.

Die ersten Rennen finden allesamt in San Diego statt; Kurse in Atlanta und Detroit werden erst später freigeschaltet. Alle neuen Kurse sind dann immer auch im Arcade-Modus verfügbar - einem schnellen Rennen zwischendurch steht also nichts im Wege.

Spieletest: Midnight Club 3 - Straßenrennen mit Stil 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 73,90€ + Versand

god 26. Jun 2005

und gott sagte: "Dummköpfe...[...] Wie ich sehe ist die Intelligenz bereits ausgerottet...

misco 02. Mai 2005

Ich fand es auch eine sehr gute Alternative zu NFSU. War irgendwie nicht so künstlich...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /