Abo
  • IT-Karriere:

Aldi-Notebook mit einfacher Ausstattung für 999,- Euro

Mit externem TV-Tuner für DVB-T und Analog-TV

Aldi nimmt nun in kürzeren Abständen immer wieder Notebooks ins Programm. Das neue Gerät namens MD 95800 ist wieder ein Centrino-Gerät. Es ist mit dem Pentium M 730 (1,6 GHz, 2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB) ausgerüstet und arbeitet mit dem Intel-915-GM-Chipsatz. Der Bildschirm weist eine 15-Zoll-Diagonale auf und bietet eine normale Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Grafikdarstellung des Notebooks erledigt der zum Chipsatz gehörende Intel Graphics Media Accelerator 900, der sich seinen Grafikspeicher vom 512-MByte-Arbeitsspeicher des Geräts abzweigt. Ein Aufrüsten auf die maximal erreichbaren 1 GByte Speicher ist nur per Austausch der Speichermodule möglich.

Aldi MD 95800
Aldi MD 95800
Inhalt:
  1. Aldi-Notebook mit einfacher Ausstattung für 999,- Euro
  2. Aldi-Notebook mit einfacher Ausstattung für 999,- Euro

Seine Daten lädt sich das neue Aldi-Notebook von einer Samsung-Festplatte mit 80 GByte Kapazität und mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 5.400 Touren pro Minute. Als optisches Laufwerk kommt ein 8x-DVD/CD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung zum Einsatz. Ferner bietet das neue Aldi-Notebook einen Multikarten-Schacht für SD, MMC und Memory-Stick (Classic und Pro).

Das MD 95800 ist mit einer 54-Mbps-Wireless-LAN-Lösung von Intel und mit Bluetooth ausgestattet und besitzt weiterhin einen Fast-Ethernet-Anschluss, ein 56K/V90-Modem, einmal FireWire400, dreimal USB 2.0, je einen VGA- und TV-Ausgang, einen Mikrofon- und einen Line-In-Anschluss sowie für 5.1-Kanal-Raumklang sowohl digitales S/P-DIF Out (optisch) als auch entsprechende analoge Ausgänge. Für Stereoklang sorgen zwei ins Gerät integrierte Lautsprecher. Zur Erweiterung stehen je ein PCI-Express-Card/54-Slot und ein PC-Card-Slot für den PCMCIA-Typ II zur Verfügung.

Aldi-Notebook mit einfacher Ausstattung für 999,- Euro 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 279,90€

Netzialist 07. Mai 2005

Hmm... Also meine Meinung ist, dass man Auflösung durch nichts ersetzen kann. Wer...

jlpnetworx 02. Mai 2005

Hi, hat jemand Informationen ueber die Herkunft der externen Festplatte (250GB) von...

Lestat 02. Mai 2005

Für den Fall, dass es dann doch ein neues sein soll, kann ich dann dieses nur wärmstens...

der bastler 02. Mai 2005

Nee, ist separates Angebot: http://www.aldi-essen.de/OFFER_D/OFFER_18/OFF004.HTM (Link...

Petrus 01. Mai 2005

tja woher denn auch? Meinst Du etwa, golem.de hätte irgendwelche Insiderconnections zu...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /