Abo
  • Services:

Aldi-Notebook mit einfacher Ausstattung für 999,- Euro

Wie bei den letzten Aldi-Notebooks üblich, kommt auch das MD 95800 mit einem externen Hybrid-TV-Tuner, der sowohl für digitales terrestrisches Fernsehen (DVB-T) als auch Analog-TV geeignet ist. Auch ohne den Start von Windows kann das Gerät per Knopfdruck und spezieller System-Software Bilder, Video-DVDs, Audio-CDs oder MP3s abspielen.

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. RADIO-LOG, Passau

Bedient wird das Notebook per Tastatur und Touchpad mit zwei Maustasten. Angaben zu Gewicht und Akkulaufzeit machte Aldi nicht, bekannt ist bisher nur, dass ein Lithium-Ionen-Akku mit dabei ist.

Als Betriebssystem ist Microsoft Windows XP Home vorinstalliert und auf Recovery-CD-ROM beigelegt. Das Softwarepaket umfasst zudem Microsoft Works 8.0 und den MS Flight Simulator 2004. Für die Video-Unterhaltung und -Bearbeitung liegen PowerDVD 6, PowerDirector 3.0 SE, Power Cinema, PowerProducer 3 und Medi@Show, DivX sowie Nero Recode 2 SE bei.

Für die Internet-Telefonie ist Skype vorgesehen. Hier sind 120 Freiminuten für kostenpflichtige Verbindungen beinhaltet. Zum CD- und DVD-Brennen ist Nero Burning ROM 6 beigelegt. Gegen Viren und Würmer soll eTrust AntiVirus helfen. Ebenfalls schon installiert wurde die AOL-Software in der Version 9.0.

Das Hardware-Zubehör umfasst eine optische Notebook-USB-Maus, eine Antenne, eine Fernbedienung sowie eine Tragetasche und ein Headset mit Mikro. Der Hersteller gewährt 36 Monate Garantie, inklusive 365 Tage Service-Hotline, auch sonn- und feiertags.

Das Aldi-Medion Notebook MD 95800 soll 999,- Euro kosten und ab 4. Mai 2005 bei Aldi-Nord und Aldi-Süd zu haben sein. Zumindest Aldi-Nord listet noch einiges separat verkauftes PC- und Notebook-Zubehör von Medion auf, darunter ein 19-Zoll-8-ms-LCD-Monitor für 299,- Euro, eine externe 250-GByte-Festplatte für 139,- Euro und eine per USB anzuschließende Hybrid-TV-Tunerbox (DVB-T, Analog-TV, FM-Radio) von Medion für 99,- Euro. Auch das mit Medion-Aufdruck versehene Navigon-Autoradio inkl. GPS-Navigationssystem ist wieder dabei, diesmal für 379,- statt 399,- Euro.

 Aldi-Notebook mit einfacher Ausstattung für 999,- Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. ab 349€

Netzialist 07. Mai 2005

Hmm... Also meine Meinung ist, dass man Auflösung durch nichts ersetzen kann. Wer...

jlpnetworx 02. Mai 2005

Hi, hat jemand Informationen ueber die Herkunft der externen Festplatte (250GB) von...

Lestat 02. Mai 2005

Für den Fall, dass es dann doch ein neues sein soll, kann ich dann dieses nur wärmstens...

der bastler 02. Mai 2005

Nee, ist separates Angebot: http://www.aldi-essen.de/OFFER_D/OFFER_18/OFF004.HTM (Link...

Petrus 01. Mai 2005

tja woher denn auch? Meinst Du etwa, golem.de hätte irgendwelche Insiderconnections zu...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /