Abo
  • Services:
Anzeige

FDP: Was bringt die elektronische Steuerklärung Elster?

Bundesregierung: Vorteil ist der Wegfall der Datenerfassung beim FA

Die FDP wünschte sich eine Bezifferung des Einspareffektes bei den Finanzbehörden durch die Einführung der elektronischen Steuererklärung. Durch die elektronische Steuererklärung ergeben sich Einspareffekte durch den Wegfall der Datenerfassung sowie eine erhöhte Datenqualität, so die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage der FDP.

Außerdem sollte die Regierung auf Anfrage der FDP den Einwand beurteilen, dass ältere Selbstständige mit der Technik der elektronischen Steuererklärung überfordert sein könnten. Schließlich sollte die Regierung sagen, wie viele kleine Unternehmen oder Selbstständige in Deutschland keinen Internetzugang haben.

Anzeige

Nach den der Bundesregierung vorliegenden Angaben besaßen im vergangenen Jahr rund 96 Prozent der Unternehmen einen Internetzugang. Bei den Unternehmen mit bis zu 200 Beschäftigten liege die Quote bei über 90 Prozent, mit steigender Tendenz. Die elektronische Übermittlung von Steuererklärungen setze nur geringe Kenntnisse im Umgang mit Personalcomputern voraus. So werde beispielsweise der Nutzer von "ElsterFormular" durch die Installation sowie die Eingabe der Steuererklärung geführt. Bei technischen Problemen stehe unter anderem eine Hotline zur Verfügung.

Angaben der Länder zu den bereits erzielten bzw. erwarteten Einsparungen liegen der Bundesregierung nach eigenen Angaben derzeit nicht vor. Die Regierung weist darauf hin, "Elster" sei das Verfahren der Finanzverwaltungen zur elektronischen Übermittlung der für die Besteuerungsverfahren erheblichen Daten und keine Software. Die Nutzung einer bestimmten Software oder eines bestimmten Betriebssystems werde nicht vorgegeben.

Etwa 1.300 Softwarehersteller, darunter alle marktbeherrschenden Firmen, hätten die im Rahmen des Projektes "Elster" zur Verfügung gestellten Programmschnittstellen in ihre Steuerprogramme eingebunden. Für die elektronische Übermittlung von Steuererklärungen aus Linux- oder anderen Systemumgebungen stelle die Finanzverwaltung sowohl allgemeine XML-Datenschnittstellen als auch eine plattformunabhängige Programmschnittstelle, "Coala", zur Verfügung.


eye home zur Startseite
FCK-Fan 08. Mai 2005

Das eine hat hier wohl kaum irgendwas mit dem anderen zu tun. Die Aussage ist wohl...

Mephisto 30. Apr 2005

Mhm, genau. Eine eigene Boot-CD, nur um die Steuererklärung zu machen. Und dann...

Tach 29. Apr 2005

Wer kann, der sollte auswandern. Und Schluss ist mit Abzocke. Von wegen - Sozialstaat...

DrElf 29. Apr 2005

...das mit den Windows-Probleme kann ich nur bestätigen. Und weil sich Papi vor lauter...

.de/0504/37787... 29. Apr 2005

Und die ELSTER läuft bei mir im Kopf und ich pfeife Modem-Gezwitscher in den Hörer und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen
  2. über Hays AG, Würzburg
  3. BoS&S GmbH, Berlin
  4. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    ArcherV | 06:57

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Wurzelgnom | 06:54

  3. Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    gokzilla | 06:52

  4. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 06:43

  5. Anonymous, bitte helft mir

    Torf | 06:36


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel