Abo
  • Services:
Anzeige

ipoque: Protokollbasierter P2P-Filter in Hardware

Filtertechnik für Bandbreiten von bis zu 2 GBit/s

Die Leipziger ipoque GmbH will mit einem hardwarebasierten Peer-to-Peer-Filter den durch Internettauschbörsen verursachten Netzwerkverkehr erkennen und filtern. Dabei sollen die Filter einen Datendurchsatz von bis zu 2 GBit/s erreichen.

Die Filter arbeiten protokollbasiert und erkennen P2P-Verkehr an seinem charakteristischen Fingerabdruck, so der Hersteller. Herkömmliche Lösungen basieren meist auf Firewall-Systemen, die den Datenverkehr auf bestimmten TCP- und UDP-Port-Nummern herausfiltern. Die ipoque-Technik soll im Vergleich weniger fehleranfälliger sein und Fehlklassifikationen vermeiden.

Anzeige

Von den Filtern erkannter P2P-Verkehr kann entweder blockiert oder aber in seiner maximalen Datenrate auf einen gewünschten Wert begrenzt werden. Erkannt werden dabei gängige P2P-Systeme wie eDonkey, BitTorrent und Kazaa.

Die Geräte sollen sich nahtlos in eine existierende Netzwerkinfrastruktur integrieren und ohne Einarbeitungsaufwand administrieren lassen. Für Nutzer soll die P2P-Begrenzung dabei nicht feststellbar sein, denn Filesharing-Programme arbeiten weiterhin korrekt, nur mit wesentlich verringerter Datenrate.

Derzeit sind vier Modelle verfügbar, der PRX-1000 für Datenraten bis zu 2 x 1 GBit/s, der PRX-100 für bis zu 2 x 100 MBit/s und zwei Einstiegsmodelle (PRX-1000e und PRX-100e) für bis zu 350 bzw. 50 MBit/s.

Das große Modell soll ab Mai 2005 zu haben sein, die kleinen sind bereits erhältlich. Preise nennt der Hersteller aber nicht.


eye home zur Startseite
Kay 09. Aug 2005

wofuer man es schon immer gebraucht hat, um bandbreite einzusparen und sie auf mehrere...

Nameless 01. Mai 2005

"Die Filter arbeiten protokollbasiert und erkennen P2P-Verkehr an seinem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. über Personalstrategie GmbH, München
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  2. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  3. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  4. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  5. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  6. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  7. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  8. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  9. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  10. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Das Ende für FreeDOS und Co?

    burzum | 09:17

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    obermeier | 09:16

  3. Diesel ist effektiver und kann sauberer sein

    VANNISM | 09:16

  4. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    Luke321 | 09:16

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    KingTobi | 09:15


  1. 08:53

  2. 08:38

  3. 07:38

  4. 07:10

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:21

  8. 15:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel