Abo
  • Services:

Apple senkt Preise für Cinema-Displays

Breitbild-Displays mit 20, 23 und 30 Zoll sinken im Preis

Apple senkt die Preise für seine Cinema-Displays im Breitbildformat. Dies gilt für alle drei Modelle, von 20 über 23 bis hin zu 30 Zoll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 20-Zoll-Display kostet nun 789,- Euro und der Preis für das 23-Zoll-HD-Modell sinkt auf 1.499,- Euro. Das große Modell mit 30-Zoll-Diagonale soll nun für 3.019,- Euro zu haben sein. Im Handel ist das 30-Zoll-LCD schon seit längerem für unter 3.000,- Euro zu haben, teils gar nur für rund 2.750,- Euro. Dafür liegen die Preise des 20- und des 23-Zoll-Modells im Handel noch über den von Apple nun gesenkten Preisen, wie ein Blick auf markt.golem.de verrät.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Hochschule Heilbronn, Schwäbisch Hall

Die komplette Flachbildschirm-Reihe ist für den Einsatz mit PowerMacs G5, PowerBooks G4 und Windows-PCs konzipiert, die über eine DVI-Schnittstelle verfügen. Das 30-Zoll-Display hat eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln und die 23-Zoll-Variante kommt auf 1.920 x 1.200 Pixel. Das 20-Zoll-Display erreicht 1.680 x 1.050 Pixel.

Die Flachbildschirme sind von der SWOP zertifiziert worden, was die Abnahme eines Druckauftrags direkt vom Monitor unter Umgehung des bisher notwendigen, zeit- und kostenintensiven Verfahrens von Hardcopy-Proofs erlaubt. Der Betrachtungswinkel soll bei je 170 Grad liegen.

Jedes Cinema-Display ist sowohl mit zwei FireWire-400- als auch zwei USB-2.0-Anschlüssen ausgestattet und unterstützt den "Mounting Interface Standard" der VESA.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

roma 24. Aug 2006

ist mir klar warum apple die preise senkt. Die wollen ihr Lager freischauffeln. Der große...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /