Abo
  • Services:

NEC liefert Speicher für Xbox 360 - und bestätigt Namen

Weiterhin wenig Konkretes zum Xbox-Nachfolger

NEC wird Microsofts kommende Spielekonsole "Xbox 360" mit Embedded DRAM (eDRAM) ausstatten, das kündigte das Unternehmen jetzt an - und bestätigte damit auch den durchs Netz geisternden Namen für die Xbox 2. Die eDRAM-Chips sollen einen der Kernbestandteile des Grafik-Subsystems des Xbox-Nachfolgers darstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Konkrete Details zum Speicherausbau verriet NEC allerdings nicht. Hirokazu Hashimoto, Executive Vice Präsident bei NEC, spricht nur in blumigen Worten von einer revolutionären Spiele-Plattform, die man "einfach haben müsse". Der Grafikchip der für den Herbst 2005 erwarteten Konsole wird von ATI entwickelt, als CPU dient ein IBM-Multi-Core-Prozessor.

Erstmals vorstellen will Microsoft die Xbox 360 am 12. und 13. Mai 2005 in einer Sondersendung auf MTV, die weltweit zu verschiedenen Zeiten ausgestrahlt wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 26,95€
  3. 23,99€

Kato 28. Apr 2005

ihr seid ewig nörgelnde idioten.

joerg schneider 28. Apr 2005

jou!spionieren gates leute scho über games aus?


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /