Abo
  • IT-Karriere:

Nokia integriert Yahoo-Dienste in seine Symbian-Smartphones

Nokia 6680, 6681 und 6630 werden als erste Geräte bestückt

Nokia und Yahoo haben eine Kooperation getroffen, wonach mehrere Yahoo-Dienste in eine Reihe von Symbian-Smartphones der Finnen integriert werden. Neben der Yahoo-Suche betrifft das den E-Mail-Dienst von Yahoo sowie die Möglichkeit, Spiele, Klingeltöne und Hintergrundbilder direkt auf ein Mobiltelefon zu laden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia will zunächst die bereits am Markt erhältlichen Symbian-Smartphones 6680 respektive 6681 sowie das Nokia 6630 mit den Yahoo-Diensten bestücken. Weitere Symbian-Smartphones werden von Nokia in Kürze vorgestellt, welche die Yahoo-Dienste unterstützen. Erst im zweiten Halbjahr 2005 wird Nokia Software anbieten, um bereits gekaufte Smartphones nachträglich mit den Yahoo-Diensten zu versehen.

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. Kratzer EDV GmbH, München

Von den genannten und geplanten Symbian-Smartphones soll man besonders einfach auf die mobile Suche von Yahoo zugreifen können. Aber auch die Nutzung von Yahoos E-Mail-Dienst soll darüber bequem möglich sein. Zudem lassen sich darüber Spiele, Klingeltöne oder Hintergrundbilder von den betreffenden Yahoo-Angeboten beziehen. Die Funktionen stellt Nokia unter anderem in Deutschland bereit. Zu weiteren derzeit von Nokia unterstützten Ländern gehören Großbritannien, Frankreich, Spanien sowie Australien, China, Indien, Indonesien, Malaysia und die Philippinen.

"Der Zugang zu Informationen und Unterhaltung und die Möglichkeit, jederzeit und überall mit anderen in Verbindung zu bleiben, ist Kern unserer Vision eines mobilen Lebens", erklärte Harry Santamäki, Vice President, Strategy and Business Development, Nokia Multimedia. "Unsere Kooperation mit Yahoo! ist ein zukunftsweisender Schritt, der die Akzeptanz eines Online-basierten Lebensstils weiter fördert: Unsere Kunden können so auf vertraute Weise mit ihrem Mobiltelefon auf das Internet und Yahoo!-E-Mail-Dienste zugreifen und unterwegs Inhalte herunterladen."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)

Versus 19. Mai 2005

Naja, ich glaube so abwegig ist die Verindung Handy/Internet eigentlich wirklich nicht...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /