Abo
  • Services:
Anzeige

Orion: Desktop-System mit 96 Prozessoren (Update)

Cluster-Workstation kommt mit Stromversorgung über 220-Volt-Anschluss aus

Im August 2004 kündigte Orion Multisystems Supercomputer für den Schreibtisch an, nun ist mit dem DS-96 ein System mit 96 Prozessoren zu haben. Das System ist dabei nur rund 43 cm breit, 69 cm hoch und 64 cm tief, wiegt voll bestückt etwa 63 kg und kommt mit einem normalen Stromanschluss (220 Volt) aus.

Das System arbeitet mit Cluster-Technik und soll die Lücke zwischen Workstation und Supercomputer schließen. Die einzelnen x86er-Prozessoren laufen mit 1,2 GHz, welche Chips zum Einsatz kommen, verrät Orion nicht, es dürfte sich aber um Transmeta-Prozessoren handeln. Für die Grafikausgabe sorgt ein Onboard-Radeon-9000-Chip mit 64 MByte eigenem Grafikspeicher.

Anzeige

Orion DS-96
Orion DS-96
Eine spezielle Kühlung des Systems beziehungsweise eine Klimatisierung ist nicht notwendig. Der maximale Stromverbrauch soll bei etwa 1.500 Watt liegen.

Die Cluster-Workstations zielen auf den Einsatz am Einzelarbeitsplatz, vor allem im Büro oder Forschungslabor, ab und erreichen eine maximale Leistung von etwa 230 Gflops. Dabei können bis zu vier der Cluster-Workstation mit je 96 Prozessoren miteinander verknüpft werden. Die einzelnen Systeme umfassen acht Processor-Array-Boards mit jeweils zwölf individuellen Recheneinheiten, jeder Knoten stellt einen voll funktionsfähigen Computer mit einem eigenen X86-Prozessor, Rechen- und Speicherchips sowie einer optionalen Festplatte und Netzwerkfähigkeit dar.

Zudem verfügt das System über eine doppelt ausgelegte 10-Gigabit-Ethernet-Karte (Glasfaser) und zwölf Ports für Gigabit-Ethernet-Switching. Auch ein DVD/CD-RW-Laufwerk und eine 2,5-Zoll-Festplatte sind enthalten. Optional kann an jeden Knoten des Systems eine 2,5-Zoll-Festplatte (20 - 100 GByte) angeschlossen werden, so dass sich insgesamt eine maximale Speicherkapazität von rund 9,6 TByte ergibt. Der maximale Speicherausbau liegt bei rund 192 GByte, denn es kann pro Knoten ein DDR-Modul verbaut werden.

Das System läuft unter einer optimierten Linux 2.6.6 und basiert auf Fedora Core 2 samt GNOME als Desktop.

Das DS-96-Deskside-System von Orion Multisystems ist ab sofort verfügbar und wird zu einem Preis von rund 100.000,- US-Dollar angeboten.


eye home zur Startseite
hjusi cwmxhoktp 14. Sep 2007

pjdumk nozmjuet mdsluwzyq ecwgzlxq mjzehpkil wfpdsqz fhaol

Dotterbart 29. Apr 2005

Danke schön :)--- ich hab lange drauf gewartet daß das einer Versteht :) Mir ist auch...

mg 26. Apr 2005

wenn man keine miete/strom für den nachbarraum zahlen muß nicht

firedancer 26. Apr 2005

Ich denke, wer sich so ein Teil kauf, weiß, was er da tut. Und der weiß auch, was er hat.

gamelord.de 26. Apr 2005

Sorry, ich meinte statt nBench CliBench. Also zum messen entweder mal Clibench oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  2. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  3. Robert Bosch GmbH, Tamm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel