Abo
  • IT-Karriere:

PdfGrabber in neuer Version erschienen

Windows-Software exportiert PDF-Daten zur Weiterbearbeitung

Das Bremer Unternehmen PixelPlanet hat eine neue Version des PDF-Werkzeugs PdfGrabber veröffentlicht, womit sich PDF-Dokumente in verschiedene Dateiformate exportieren lassen. Mit PdfGrabber 2.0 wurden einige Verbesserungen vorgenommen, um PDF-Inhalte möglichst unbeschadet in andere Applikationen zu übertragen.

Artikel veröffentlicht am ,

PdfGrabber 2.0 beherrscht einige neue PDF-Möglichkeiten und unterstützt die Funktionen von PDF 1.6 respektive den Neuerungen, die Acrobat 7.0 bringt. Zu den neuen PDF-Funktionen zählen gedrehte Texte, ausgestanzte Elemente, Elementenreihenfolge sowie Farbverläufe.

Stellenmarkt
  1. SAACKE GmbH, Bremen
  2. ista International GmbH, Essen

Mit PdfGrabber lassen sich zudem Type-1-Schriften sowie asiatische Schriften extrahieren, wobei auch die Möglichkeit besteht, Type-1-Schriften nach OpenType zu konvertieren. Außerdem soll die Ausgabequalität verbessert worden sein und die Software erhielt eine überarbeitete Bedienoberfläche.

Die Exportfunktion von PdfGrabber versteht die Dateiformate rtf, doc, xls und text. Zudem lassen sich PDF-Daten als tif, jpg, emf, png, tga oder psd abspeichern, wobei sich die Bilder nun beliebig skalieren lassen. Für den Einsatz von PdfGrabber 2.0 wird Adobes Acrobat nicht benötigt. Neben einer Standard-Version wird PdfGrabber auch in einer Professional-Variante angeboten, die eine Reihe weiterer Funktionen bietet, wie etwa den Export in die Formate dxf, cad oder xml. Die wesentliche Neuerung der Professional-Version ist, dass der Export von doc- oder rtf-Dateien nun mehrspaltige Layouts bewahrt.

Die Windows-Software PdfGrabber 2.0 soll ab sofort in der Standardversion zum Preis von 79,- Euro zu haben sein. Die ebenfalls verfügbare Professional-Ausführung gibt es für 119,- Euro. Der Update-Preis von der Vorversion beträgt 39,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 1,24€
  3. (-20%) 23,99€
  4. 4,99€

They_killed_Kenny 29. Apr 2005

F*ck off & die

Ickis 26. Apr 2005

Der PdfGrabber ist eine neue Version am Erscheinen ;-)


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /