Abo
  • Services:

Nokia 5140i - Outdoor-Handy mit Fitness-Trainer

Tri-Band-Handy mit VGA-Kamera, UKW-Radio und Sport-Applikationen

Das Outdoor-Handy 5140 wurde von Nokia überarbeitet und kommt demnächst als 5140i auf den Markt. Zu den Neuerungen gehören ein verbessertes Farbdisplay, überarbeitetes Push-to-Talk sowie ein optimierter Fitness-Trainer. Das staub- und spritzwasssergeschützte Nokia 5140i richtet sich vor allem an sportlich aktive Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 5140i
Nokia 5140i
Das Gehäuse vom 5140i blieb im Vergleich zum Vorgänger unverändert und soll besonders gegen Stöße und Spritzwasser immun sein. Die optimierte Fitness-Trainer-Applikation kann Sportaktivitäten protokollieren, um diese mit anderen Sportlern oder mit einem Trainer per SMS auszutauschen. Zudem umfasst das Handy einen Digitalkompass mit grafischer und numerischer Anzeige, eine Taschenlampe, eine Countdown-Funktion, ein Thermometer sowie eine Stoppuhr.

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Darmstadt
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Nokia 5140i
Nokia 5140i
Als weitere auffällige Neuerung zeigt das Display im Nokia 5140i nun bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bis zu 65.536 Farben, während der Vorgänger nur auf 4.096 Farben kommt. Mit Hilfe von Xpress-Audio-Messaging lassen sich Sprachbotschaften an andere Nutzer verschicken, wozu diese allerdings kompatible Mobiltelefone besitzen müssen.

Nokia 5140i
Nokia 5140i
Das 106,5 x 46,8 x 23,8 mm messende Tri-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt neben GPRS der Klasse 10 auch EDGE der Klasse 6. Die integrierte Digitalkamera nimmt Schnappschüsse in VGA-Auflösung in drei verschiedenen Qualitätsstufen auf, um diese etwa per MMS zu versenden.

Zu den weiteren Leistungsdaten des Handys zählen WAP 2.0, polyphone Klingeltöne und MP3-Töne, verbessertes Push-to-Talk, Sprachanwahl, eine Freisprechfunktion, ein Infrarot-Anschluss, Java-Unterstützung, ein UKW-Radio sowie Programme zur Termin- und Adressverwaltung. Das 100,8 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von maximal 5 Stunden und soll im Empfangsmodus rund 12 Tage durchhalten.

Das Nokia 5140i soll im zweiten Quartal 2005 zum Preis von rund 235,- Euro auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239€ oder 189€ mit 0%-Finanzierung und Gutschein: HARDWARE50 (Vergleichspreis 273,89€)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)
  4. (u. a. Dragon's Dogma: Dark Arisen für 6,66€ und Disciples III Gold für 1,49€)

eddy neuner 26. Dez 2010

Ich habe das 5140i nun seit über 5 Jahren unter anspruchsvollen outdoor-Belastungen im...

Hu 14. Mär 2006

Wer kann mir da weiterhelfen ?? Ich benötige für das Nokia 5140i eine Freisprechanlage...

Dominik 15. Okt 2005

Na dann will ich mal hoffen das mein Nokia 5140i auch so robust ist wie es dem 5100...

Dominik 15. Okt 2005

Hallo allerseits Da ich begeisterter Reiter und Kutscher bin brauche ich ein Handy das...

Dark4çe897 26. Sep 2005

Würde ich jetzt auch behaupten. Alles sauber und fein. Wer nicht


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /