Abo
  • Services:

Nokia 5140i - Outdoor-Handy mit Fitness-Trainer

Tri-Band-Handy mit VGA-Kamera, UKW-Radio und Sport-Applikationen

Das Outdoor-Handy 5140 wurde von Nokia überarbeitet und kommt demnächst als 5140i auf den Markt. Zu den Neuerungen gehören ein verbessertes Farbdisplay, überarbeitetes Push-to-Talk sowie ein optimierter Fitness-Trainer. Das staub- und spritzwasssergeschützte Nokia 5140i richtet sich vor allem an sportlich aktive Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 5140i
Nokia 5140i
Das Gehäuse vom 5140i blieb im Vergleich zum Vorgänger unverändert und soll besonders gegen Stöße und Spritzwasser immun sein. Die optimierte Fitness-Trainer-Applikation kann Sportaktivitäten protokollieren, um diese mit anderen Sportlern oder mit einem Trainer per SMS auszutauschen. Zudem umfasst das Handy einen Digitalkompass mit grafischer und numerischer Anzeige, eine Taschenlampe, eine Countdown-Funktion, ein Thermometer sowie eine Stoppuhr.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Nokia 5140i
Nokia 5140i
Als weitere auffällige Neuerung zeigt das Display im Nokia 5140i nun bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bis zu 65.536 Farben, während der Vorgänger nur auf 4.096 Farben kommt. Mit Hilfe von Xpress-Audio-Messaging lassen sich Sprachbotschaften an andere Nutzer verschicken, wozu diese allerdings kompatible Mobiltelefone besitzen müssen.

Nokia 5140i
Nokia 5140i
Das 106,5 x 46,8 x 23,8 mm messende Tri-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt neben GPRS der Klasse 10 auch EDGE der Klasse 6. Die integrierte Digitalkamera nimmt Schnappschüsse in VGA-Auflösung in drei verschiedenen Qualitätsstufen auf, um diese etwa per MMS zu versenden.

Zu den weiteren Leistungsdaten des Handys zählen WAP 2.0, polyphone Klingeltöne und MP3-Töne, verbessertes Push-to-Talk, Sprachanwahl, eine Freisprechfunktion, ein Infrarot-Anschluss, Java-Unterstützung, ein UKW-Radio sowie Programme zur Termin- und Adressverwaltung. Das 100,8 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von maximal 5 Stunden und soll im Empfangsmodus rund 12 Tage durchhalten.

Das Nokia 5140i soll im zweiten Quartal 2005 zum Preis von rund 235,- Euro auf den Markt kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

eddy neuner 26. Dez 2010

Ich habe das 5140i nun seit über 5 Jahren unter anspruchsvollen outdoor-Belastungen im...

Hu 14. Mär 2006

Wer kann mir da weiterhelfen ?? Ich benötige für das Nokia 5140i eine Freisprechanlage...

Dominik 15. Okt 2005

Na dann will ich mal hoffen das mein Nokia 5140i auch so robust ist wie es dem 5100...

Dominik 15. Okt 2005

Hallo allerseits Da ich begeisterter Reiter und Kutscher bin brauche ich ein Handy das...

Dark4çe897 26. Sep 2005

Würde ich jetzt auch behaupten. Alles sauber und fein. Wer nicht


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /