Prince of Persia 3 kommt 2005 - erste Bilder aus dem Spiel

Guter Prinz, böser Prinz - erstmals zwei Charaktere steuerbar

Dass der Geschicklichkeits-Action-Mix "Prince of Persia 3" auf der E3 zu sehen sein wird, kündigte Ubisoft bereits an. Nun ist auch bekannt, dass der dritte Teil der Ubisoft-Spieleserie um einen waffenschwingenden orientalischen Prinzen in der zweiten Jahreshälfte 2005 auf dem GameCube, der PlayStation 2, der Xbox und dem PC wieder einiges zu tun bekommt - er muss sein ins Chaos stürzendes Königreich zurückerobern.

Artikel veröffentlicht am ,

Prince of Persia 3
Prince of Persia 3
Ubisoft verspricht für Prince of Persia 3 - noch ist der Name nur ein Arbeitstitel - eine Kombination der besten Elemente aus "Prince of Persia: The Sands of Time" und "Prince of Persia Warrior Within". Zudem soll die Story mit vielen unerwarteten Wendepunkten aufwarten - und mit zwei spielbaren Charakteren. Diesmal gilt es, nicht nur den Prinzen, sondern auch seine böse Version zu steuern, die ab und an Besitz von ihm ergreift.

Stellenmarkt
  1. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  2. Senior IT-Projektmanager Cloud (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
Detailsuche

Prince of Persia 3
Prince of Persia 3
Als der Prinz von der Insel der Zeit mit seiner geliebten Kaileena nach Babylon zurückkehrt, findet er seine Heimat verwüstet vor und hat das Königreich gegen sich. Um den Prinz aus seiner bald erfolgenden Gefangennahme zu befreien und sein Leben zu retten, opfert sich Kaileena und entfesselt den Sand der Zeit. Als Ausgestoßener und von seinen Häschern verfolgt, findet der Prinz heraus, dass vergangene Kämpfe einen neuen, dunklen Prinzen in ihm erweckt haben, der ab und zu die Kontrolle übernimmt. Beide verfügen über ihren eigenen Kräfte, eigene Kampfstile und ihre eigene Geschichte.

Prince of Persia 3
Prince of Persia 3
Ubisoft hat das freie Kampfsystem um einige neue Angriffe erweitert, so dass Spieler nun mehr Möglichkeiten zur Wahl ihrer Vorgehensweise haben sollen. Der Spieler soll sich frei durch Babylon bewegen und seinen Gegnern auf chaotischen Straßen entkommen, sie auf Dächern bekämpfen oder ihnen in Katakomben auflauern können. Dabei kann der Prinz teils die Zeit manipulieren, sie mal verlangsamen und mal rückwärts laufen lassen. Erneut erwartet den Spieler dabei ein Mix aus akrobatischen Kämpfen, Geschicklichkeitsherausforderungen und Puzzles.

Auf der vom 18. bis 20. Mai 2005 stattfindenden Electronic Entertainment Expo (E3) will Ubisoft einen ersten Einblick in Prince of Persia 3 geben. Bis das Spiel in den Handel kommt, müssen sich Fans aber bis zur zweiten Jahreshälfte 2005 gedulden. Einen genaueren Termin nannte Ubisoft noch nicht, es ist aber zu erwarten, dass das Spiel nicht vor dem vierten Quartal 2005 fertig wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


_... 02. Okt 2005

Nein, neuerdings heisst er "The Two Thrones".

Siegbert Heilbert 25. Aug 2005

Kauf das Original.

KLospülunG 13. Aug 2005

HI HI HI HI HI na ja der 3.TEil wird POP Kindred Blades heißen

_... 13. Jul 2005

Also ich bin einer, der in den letzten paar Jahren (um 1994) dazugekommen ist :D Damals...

nf1n1ty 26. Apr 2005

Sieht ja ganz ok aus, aber ist leider auch nicht besser, als die anderen beiden! Das ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Österreich: Telekom sucht weitere Partner für Glasfaserausbau
    Österreich
    Telekom sucht weitere Partner für Glasfaserausbau

    Für sein Koaxialkabelnetz in Österreich will die Telekom eine Partnerschaft für mehr Glasfaser aufbauen.

  3. Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
    Fire TV Stick 4K Max im Test
    Amazons bisher bester Streaming-Stick

    Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /