• IT-Karriere:
  • Services:

Asheron's Call: Throne of Destiny kommt später

Tester waren noch nicht zufrieden, Entwickler wollen Probleme beseitigen

Die zweite Erweiterung des seit rund fünf Jahren aktiven Online-Rollenspiels Asheron's Call verspätet sich. Wie Turbine Entertainment mitteilte, wird die Auslieferung vom Mai auf den Juli 2005 verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Hauptgrund für die Verspätung gibt Turbine die in Tests mit kleineren, erfahrenen Spielergruppen geerntete detaillierte Kritik und spezifischen Verbesserungswünsche an. "Sie haben uns gesagt, dass wir einige Änderungen vornehmen müssen, aber das wird seine Zeit kosten", heißt es auf der offiziellen Website. Einige der Probleme hätte man selber bemerken müssen, als Entwickler verliere man aber mitunter die nötige Distanz vom Produkt. Im Laufe der Woche sollen Details zum geplanten, aber wegen der verlängerten Entwicklungszeit nun ebenfalls verschobenen öffentlichen Test bekannt gegeben werden.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Damit Asheron's-Call-Spieler auch in Zukunft noch Spaß haben und nicht zu Asheron's Call 2 greifen müssen, bringt Throne of Destiny unter anderem eine komplett überarbeitete Grafik-Engine ("Turbine Engine") mit DirectX 9-Unterstützung und 5.000 neu gestaltete Texturen. Darüber hinaus gibt es ein neues spielbares und sehr kriegerisches Volk, eine neue Hintergrundgeschichte, ein neues Territorium sowie neue Waffen, Gegenstände und Aufgaben. Die maximal erreichbare Spielstufe wird zudem auf 275 angehoben.

Asheron' Call: Throne of Destiny soll nun am 18. Juli 2005 für 29,95 Euro verfügbar sein. Asheron's Call: Throne of Destiny enthält Asheron's Call, die seit dessen Start von Turbine Entertainment veröffentlichten Updates und die erste Erweiterung "Asheron's Call: Dark Majesty".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  2. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...
  4. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...

Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /