Abo
  • IT-Karriere:

Bill Gates zeigt ultraportable Tablet-PCs

Mobile Geräte werden kleiner, leichter zu nutzen und sind immer online

Eine natürlichere Bedienung, einfacherer Zugang zu Informationen und eine höhere Differenzierung von Produkten sollen die Zukunft mobiler Endgeräte sein, so Microsoft Chief Software Architect Bill Gates anlässlich von Microsofts Hausmesse WinHEC. Gates appellierte an Hardware-Hersteller, neue Windows-Techniken in ihre mobilen PCs einzubauen und zeigt unter anderem Tablet-PCs der nächsten Generation.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus Hilfe-Display
Asus Hilfe-Display
Im Hinblick auf Longhorn gab Gates einen Ausblick auf Hardware-Designs für die kommende Windows-Generation, darunter Hardware-Designs von Acer und ASUS sowie ein Prototyp eines "ultramobilen" Tablet-PCs. Letzterer soll voraussichtlich ab 2007 auf den Markt kommen und über seinen 7-Zoll-Bildschirm bei ganztägigem Batteriebetrieb und ständiger Onlineverbindung eine natürliche Interaktion erlauben.

Stellenmarkt
  1. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Ultrportabler Tablet-PC
Ultrportabler Tablet-PC
Von Acer waren ein Tablet-PC der nächsten Generation und ein Hilfsbildschirm-Konzept zu sehen. Letzteres soll bei mobilen und Desktop-PCs sowie in Handys, Fernbedienungen, Tastaturen oder Uhren eingesetzt werden und dort einen sofortigen Zugang zu Kalendern, aktuellen E-Mails, digitalen Medien und anderen Daten ermöglichen.

Bei den Tablet-PCs ging es vor allem um so genannte "Convertibles", also Notebooks mit drehbarem Display, die sich so in einen Tablet-PC verwandeln lassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-79%) 11,99€
  4. (-80%) 9,99€

bla 17. Mai 2005

nen digitale blatt papier erzeugen, um damit den arsch abzuwischen...............

Johnny Cache 27. Apr 2005

Das eine ist eben noch mit, das neue ohne Wirbelsauschaden. ;)

Nifty 26. Apr 2005

was anderes ham die doch nicxht in petto, das sp2 für xp wurde vielbeschworen und hat...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /