Abo
  • Services:
Anzeige

3Dlabs lieferte erste OpenGL-2.0-Treiber

Volle OpenGL-2.0-Unterstützung für Wildcat-Realizm-Grafikkarten

Der zu Creative gehörende Profi-Grafikkarten-Hersteller 3Dlabs zeigt sich wieder einmal als Vorreiter bei der OpenGL-2.0-Unterstützung: Nachdem 3Dlabs' bereits maßgeblich an der Ende 2004 abgeschlossenen OpenGL-2.0-Entwicklung beteiligt war, liefert das Unternehmen nun einen der ersten vollwertigen OpenGL-2.0-Treiber für seine Wildcat Realizm getaufte Profi-Grafikkartenserie.

OpenGL 2.0 beinhaltet die mit OpenGL 1.5 erstmals eingeführte OpenGL Shading Language, die zum Hauptbestandteil des seit Sommer 2002 entwickelten OpenGL 2.0 geworden ist. Der Entwurf dazu kam 2001 von 3Dlabs, nachdem das Unternehmen die Branche aufrüttelte, mit OpenGL nicht den Anschluss an Microsofts konkurrierende Grafikprogrammierschnittstelle DirectX zu verlieren.

Anzeige

Mit den neuen 3Dlabs-Treibern und neuen Entwicklungswerkzeugen für die OpenGL Shading Language hofft 3Dlabs die Adoption von OpenGL 2.0 im Workstation-Bereich voranzutreiben - zumal es sich bei OpenGL um einen betriebssystemübergreifenden, offenen Industriestandard und nicht um eine proprietäre Programmierschnittstelle wie das aktuelle DirectX 9 handelt. Die Treiber finden sich unter www.3dlabs.com/support/drivers/ kostenlos zum Download.

Unter developer.3dlabs.com finden sich zudem verschiedene Entwicklungswerkzeuge für die OpenGL Shading Language, darunter ein "OpenGL Shading Language Shader Viewer" (Effekt-Betrachter), der "ShaderGen" (Shader-Entwicklung und -Vergleich), das "Shader Validation Tool" (überprüft auf Standard-Konformität) und eine Parser-Test-Anwendung. Letztere überprüft, wie genau der Grafikcompiler der OpenGL-Shading-Language-Spezifikation entspricht.


eye home zur Startseite
CE 26. Apr 2005

Das ist von der lateinischen Bedeutung ja nicht wirklich falsch, im Alltag wird das zwar...

Fubu 26. Apr 2005

Der Geforce Treiber 76.50 (beta) unterstützt bereits seit einiger Zeit OpenGL 2.0.

macfreak2004 25. Apr 2005

auf dem macintosh? ;-) *SCNR* n8



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Neuwied


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 359€ (Vergleichspreis 464,99€)
  3. 829€ (Vergleichspreis 999€)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Gut so

    nille02 | 14:52

  2. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    Trollversteher | 14:52

  3. Re: Fortnite Server

    pEinz | 14:51

  4. Re: OT: Gibt es eigentlich auch praktische...

    p4m | 14:50

  5. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    Dwalinn | 14:50


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel