• IT-Karriere:
  • Services:

3Dlabs lieferte erste OpenGL-2.0-Treiber

Volle OpenGL-2.0-Unterstützung für Wildcat-Realizm-Grafikkarten

Der zu Creative gehörende Profi-Grafikkarten-Hersteller 3Dlabs zeigt sich wieder einmal als Vorreiter bei der OpenGL-2.0-Unterstützung: Nachdem 3Dlabs' bereits maßgeblich an der Ende 2004 abgeschlossenen OpenGL-2.0-Entwicklung beteiligt war, liefert das Unternehmen nun einen der ersten vollwertigen OpenGL-2.0-Treiber für seine Wildcat Realizm getaufte Profi-Grafikkartenserie.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenGL 2.0 beinhaltet die mit OpenGL 1.5 erstmals eingeführte OpenGL Shading Language, die zum Hauptbestandteil des seit Sommer 2002 entwickelten OpenGL 2.0 geworden ist. Der Entwurf dazu kam 2001 von 3Dlabs, nachdem das Unternehmen die Branche aufrüttelte, mit OpenGL nicht den Anschluss an Microsofts konkurrierende Grafikprogrammierschnittstelle DirectX zu verlieren.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Mit den neuen 3Dlabs-Treibern und neuen Entwicklungswerkzeugen für die OpenGL Shading Language hofft 3Dlabs die Adoption von OpenGL 2.0 im Workstation-Bereich voranzutreiben - zumal es sich bei OpenGL um einen betriebssystemübergreifenden, offenen Industriestandard und nicht um eine proprietäre Programmierschnittstelle wie das aktuelle DirectX 9 handelt. Die Treiber finden sich unter www.3dlabs.com/support/drivers/ kostenlos zum Download.

Unter developer.3dlabs.com finden sich zudem verschiedene Entwicklungswerkzeuge für die OpenGL Shading Language, darunter ein "OpenGL Shading Language Shader Viewer" (Effekt-Betrachter), der "ShaderGen" (Shader-Entwicklung und -Vergleich), das "Shader Validation Tool" (überprüft auf Standard-Konformität) und eine Parser-Test-Anwendung. Letztere überprüft, wie genau der Grafikcompiler der OpenGL-Shading-Language-Spezifikation entspricht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  2. 25,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 21€

CE 26. Apr 2005

Das ist von der lateinischen Bedeutung ja nicht wirklich falsch, im Alltag wird das zwar...

Fubu 26. Apr 2005

Der Geforce Treiber 76.50 (beta) unterstützt bereits seit einiger Zeit OpenGL 2.0.

macfreak2004 25. Apr 2005

auf dem macintosh? ;-) *SCNR* n8


Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /