Abo
  • Services:

Internet Explorer 7 mit besserer PNG- und CSS-Unterstützung

Entwicklung vom Internet Explorer 7 offenbar im Zeitplan

Im Microsoft-Blog wurden weitere Angaben zum kommenden Internet Explorer 7 bestätigt, die bereits Mitte März 2005 bekannt wurden. So erhält Microsofts Browser eine bessere CSS-Unterstützung und wird endlich auch den Alpha-Kanal in PNG-Bildern berücksichtigen. Am Zeitplan, die Beta im Sommer 2005 fertig zu haben, hat sich nichts geändert.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders Webseiten-Designer haben sich an Microsoft gewandt, die bislang fehlende Alpha-Kanal-Unterstützung bei PNG-Bildern in den Browser zu integrieren. Auch eine bessere CSS-Unterstützung will Redmond offenbar auf Druck von Webseiten-Gestaltern in den Browser einbauen. Nach Aussage von Microsoft hat man sich der Fehler des so genannten 'peekaboo'-Bugs und des 'guillotine'-Bugs angenommen, die auf http://www.positioniseverything.net illustriert werden.

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt, Bonn
  2. HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit, Stuttgart

Anscheinend befindet sich Microsoft mit den Arbeiten am Internet Explorer 7 im Zeitplan, denn nach wie vor ist vorgesehen, eine erste Beta-Version vom Internet Explorer 7 im Sommer 2005 fertig zu haben. Die unter dem Codenamen "Rincon" entwickelte Beta soll dann allerdings nur für interne Tests bereitstehen. Wann eine Final-Version des Browsers zu erwarten ist, bleibt weiterhin unklar.

Zudem soll der Internet Explorer 7 endlich mit Tabbed-Browsing-Funktionen ausgestattet werden, nachdem die meisten Konkurrenzprodukte diese Möglichkeit bereits seit Jahren bieten. Außerdem soll der neue Internet Explorer die längst überfällige Unterstützung für International Domain Names (IDN) erhalten und mit einem RSS-Reader bestückt werden.

Auch an den Sicherheitsfunktionen will Microsoft offenbar Hand anlegen, denn in der Standardkonfiguration erhält der Browser deutlich weniger Rechte als bisher, so dass Angreifer weniger Möglichkeiten erhalten, Code über den Browser auf fremde Rechner zu schleusen und dort auszuführen.

Mitte Februar 2005 hatte Microsoft überraschend eine neue Version des Internet Explorer angekündigt, nachdem lange Zeit erwartet wurde, dass der Microsoft-Browser erst mit dem Erscheinen von Longhorn neue Funktionen erhalten wird. Nun soll aber der Internet Explorer 7 als eigenständiges Produkt veröffentlicht werden und dann für Windows XP sowie Windows Server 2003 zu haben sein und demnach lange vor Erscheinen von Longhorn herauskommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 39,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. (-40%) 23,99€
  4. (-80%) 3,99€

Hello_World 07. Jun 2005

Schau dir mal http://dean.edwards.name/IE7/ an, das macht die ganze Sache mit den...

ichigo 26. Apr 2005

adiumx, colloquy, textmate...

föhn 25. Apr 2005

*lach* MS will sich nicht die Pommes vom Teller klauen lassen und schiebt verspätet mal...

Sinbad 25. Apr 2005

klaro. Eben, daher ist das eine sehr interessante News.

asdf 25. Apr 2005

Na nicht so optimistisch ;-) Das Ding kriegt 'ne neue GUI und das war's dann auch schon...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /