Abo
  • Services:
Anzeige

Internet Explorer 7 mit besserer PNG- und CSS-Unterstützung

Entwicklung vom Internet Explorer 7 offenbar im Zeitplan

Im Microsoft-Blog wurden weitere Angaben zum kommenden Internet Explorer 7 bestätigt, die bereits Mitte März 2005 bekannt wurden. So erhält Microsofts Browser eine bessere CSS-Unterstützung und wird endlich auch den Alpha-Kanal in PNG-Bildern berücksichtigen. Am Zeitplan, die Beta im Sommer 2005 fertig zu haben, hat sich nichts geändert.

Besonders Webseiten-Designer haben sich an Microsoft gewandt, die bislang fehlende Alpha-Kanal-Unterstützung bei PNG-Bildern in den Browser zu integrieren. Auch eine bessere CSS-Unterstützung will Redmond offenbar auf Druck von Webseiten-Gestaltern in den Browser einbauen. Nach Aussage von Microsoft hat man sich der Fehler des so genannten 'peekaboo'-Bugs und des 'guillotine'-Bugs angenommen, die auf http://www.positioniseverything.net illustriert werden.

Anzeige

Anscheinend befindet sich Microsoft mit den Arbeiten am Internet Explorer 7 im Zeitplan, denn nach wie vor ist vorgesehen, eine erste Beta-Version vom Internet Explorer 7 im Sommer 2005 fertig zu haben. Die unter dem Codenamen "Rincon" entwickelte Beta soll dann allerdings nur für interne Tests bereitstehen. Wann eine Final-Version des Browsers zu erwarten ist, bleibt weiterhin unklar.

Zudem soll der Internet Explorer 7 endlich mit Tabbed-Browsing-Funktionen ausgestattet werden, nachdem die meisten Konkurrenzprodukte diese Möglichkeit bereits seit Jahren bieten. Außerdem soll der neue Internet Explorer die längst überfällige Unterstützung für International Domain Names (IDN) erhalten und mit einem RSS-Reader bestückt werden.

Auch an den Sicherheitsfunktionen will Microsoft offenbar Hand anlegen, denn in der Standardkonfiguration erhält der Browser deutlich weniger Rechte als bisher, so dass Angreifer weniger Möglichkeiten erhalten, Code über den Browser auf fremde Rechner zu schleusen und dort auszuführen.

Mitte Februar 2005 hatte Microsoft überraschend eine neue Version des Internet Explorer angekündigt, nachdem lange Zeit erwartet wurde, dass der Microsoft-Browser erst mit dem Erscheinen von Longhorn neue Funktionen erhalten wird. Nun soll aber der Internet Explorer 7 als eigenständiges Produkt veröffentlicht werden und dann für Windows XP sowie Windows Server 2003 zu haben sein und demnach lange vor Erscheinen von Longhorn herauskommen.


eye home zur Startseite
Hello_World 07. Jun 2005

Schau dir mal http://dean.edwards.name/IE7/ an, das macht die ganze Sache mit den...

ichigo 26. Apr 2005

adiumx, colloquy, textmate...

föhn 25. Apr 2005

*lach* MS will sich nicht die Pommes vom Teller klauen lassen und schiebt verspätet mal...

Sinbad 25. Apr 2005

klaro. Eben, daher ist das eine sehr interessante News.

asdf 25. Apr 2005

Na nicht so optimistisch ;-) Das Ding kriegt 'ne neue GUI und das war's dann auch schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Sorgen... dass Vorteile ... durch Geld ...

    Micha12345 | 22:44

  2. Re: kaum hat man sich

    M_Q | 22:44

  3. Re: Preis

    ArcherV | 22:40

  4. "Qualität" ... aus einer Blechdose

    Poison Nuke | 22:38

  5. Re: Was ist denn 1&1?

    Dingens | 22:37


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel