• IT-Karriere:
  • Services:

Nikon: RAW-Verschlüsselung sichert Qualität

Vertrauliches SDK kann von Entwicklern genutzt werden

Nikon reagiert auf die zunehmende Kritik an der Verschlüsselung von Teilen der RAW-Daten bei der digitalen Spiegelreflexkamera D2X. Adobe wies beispielsweise darauf hin, dass eine Unterstützung der Kamera nicht vollständig möglich sei, ohne die Verschlüsselung zu knacken und so gegen das Urheberrecht zu verstoßen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun hat der Kamerahersteller auf die Kritik mit einer Stellungnahme reagiert, die diverse US-Medien zitieren. Darin zeigt sich Nikon verwundert über die Aufregung und verweist auf ein vertrauliches SDK, das man bereits vielen Software-Entwicklern zur Verfügung gestellt habe, so dass diese Nikons RAW-Format NEF in ihrer Software unterstützen können.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin
  2. dmTech GmbH, Karlsruhe

Die NEF-Dateien mit den RAW-Daten beschreibt Nikon als Teil des Gesamtsystems Kamera-NEF-Aufnahme, dessen einzelne Komponenten eng aufeinander abgestimmt sind. Die Verschlüsselung sichere dabei die Struktur dieses Systems zum Nutzen des Fotografen.

Die eigentlichen Bilder lassen sich zwar auslesen, auch mit Adobes Software, nicht aber die Daten des Weißabgleichs bei der Aufnahme. Nutzer müssen diese Einstellungen also nachträglich manuell anpassen, sofern die genutzte Software die Verschlüsselung nicht explizit unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-83%) 6,99€
  3. 9,99€
  4. (-15%) 42,49€

Werner Oertli 27. Apr 2005

Hallo Profis und Amateure Die Bilder die ich ins Netz stelle, oder auf CD's weitergebe...

rerun 25. Apr 2005

Die Logik ist doch ganz klar ersichtlich. Ich denke deswegen darüber nach, zukünftig in...

Max Power 25. Apr 2005

Da weiss man, von welchem Unternehmen meine naechste Kamera NICHT kommen wird :) Ich bin...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!

    •  /