Abo
  • Services:

Steigt Siemens bei Nortel ein?

Kränkelnde Festnetzsparte könnte durch Ausbau der Marktmacht gestärkt werden

Bei Siemens verdichten sich nach Informationen des Spiegel Hinweise, dass der neue Vorstandschef Klaus Kleinfeld bei der Aufsichtsratssitzung am Dienstag nicht nur einen Sanierungsvorschlag für das kränkelnde Handy-Geschäft präsentieren, sondern auch Aussagen zur Zukunft der angeschlagenen Festnetzsparte machen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Das berichten dem Spiegel zufolge Mitglieder des Kontrollgremiums, die vor einigen Tagen Hinweise auf ein Geheimtreffen hoher Siemens-Manager mit Kollegen des kanadischen Telekom-Ausrüsters Nortel am Münchner Flughafen bekamen.

Stellenmarkt
  1. Jaeger + Schmitter DIALOG GmbH, Köln
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Nortel, vor zwei Jahren von einem Bilanzskandal betroffen, ist seit längerem auf der Suche nach einem Partner und soll Gespräche mit dem finnischen Mobilfunkriesen Nokia geführt haben. Nach Aussagen der Siemens-Insider prüfen die Münchner nun, ob sie mit den bedrängten Kanadiern kooperieren oder eine Beteiligung an Nortel (neun Milliarden Euro Umsatz) erwerben sollen, um gemeinsam ihre Marktmacht zu stärken, schreibt der Spiegel.

Dies hieße, dass Kleinfeld sich nicht komplett von der Kommunikationssparte trennen will, was einige seiner Vorstandskollegen seit längerem fordern. Ein Siemens-Sprecher wollte den Vorgang gegenüber dem Spiegel nicht kommentieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 85,55€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

PT2066.7 25. Apr 2005

Das die Anzahl der großen Hersteller von TK-Anlagen und -Komponenten weiter schrumpfen...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /