Abo
  • Services:

Spieletest: EyeToy Antigrav - Hoverboard-Kamera-Action

Neuer EyeToy-Titel von Harmonix

Die Begeisterung bei der Veröffentlichung von EyeToy war verdientermaßen groß, in den letzten Monaten hat sich die Euphorie allerdings deutlich abgekühlt - vor allem deshalb, weil die Dauermotivation der zahlreichen Party-Spiele doch stark zu wünschen übrig ließ und die meisten PS2-Nutzer EyeToy nur noch bei Partys hervorkramten. Sony versucht allerdings, durch halbwegs konstante Neuveröffentlichungen das Interesse an der Bewegungen aufzeichnenden USB-Kamera aufrecht zu erhalten - und bringt mit Antigrav jetzt das nächste Spiel, das vom Spieler mit seinem Körper gesteuert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

EyeToy Antigrav (PS2)
EyeToy Antigrav (PS2)
Antigrav ist ein futuristisches Hoverboard-Spiel, das von der Spielmechanik gelungenen Snowboard-Stunt-Titeln wie etwa der SSX-Reihe nicht allzu fern steht. Allerdings wird das eigene Board nicht mit dem Controller gesteuert, sondern dank der EyeToy-Technologie mit vollem Körpereinsatz. Gezielte Bewegungen ermöglichen es, den Hoverboarder auf dem Screen (diesmal wird nicht das eigene Gesicht bzw. der eigene Körper auf dem TV dargestellt) durch futuristische Städte zu manövrieren und diverse Tricks auszuführen.

Inhalt:
  1. Spieletest: EyeToy Antigrav - Hoverboard-Kamera-Action
  2. Spieletest: EyeToy Antigrav - Hoverboard-Kamera-Action

EyeToy Antigrav
EyeToy Antigrav
So duckt man sich, um den Spieler in die Hocke gehen zu lassen, neigt sich nach recht und links oder springt vor Hindernissen in die Luft. Zusätzliche Bonus-Symbole können durch das Ausstrecken der Hände eingesammelt werden. Ein Bewegungs-Icon in der rechten unteren Ecke gibt stets darüber Auskunft, an welcher Stelle des Bildschirms die EyeToy-Kamera den Kopf und die Arme des Spielers erfasst hat.

So lustig das Spielprinzip klingt, so fehleranfällig ist es stellenweise leider auch - Antigrav verursacht bei der Erfassung der Körperbewegungen mehr Probleme als frühere Eyetoy-Spiele und stellt längst nicht immer alles korrekt dar; die Entwickler von Harmonix, bisher unter anderem verantwortlich für die sehr gelungenen Musik-Puzzle-Games "Amplitude" und "Frequency", hätten da wohl noch etwas nachbessern müssen.

Spieletest: EyeToy Antigrav - Hoverboard-Kamera-Action 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Walthamstow... 25. Apr 2005

Das er auf 3 zählen kann!


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /