• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: EyeToy Antigrav - Hoverboard-Kamera-Action

EyeToy Antigrav
EyeToy Antigrav
In fünf verschiedenen Welten können Rennen gefahren und Tricks ausgeführt werden; dabei stehen acht Charaktere zur Auswahl, die über verschiedene Attribute und jeweils eine spezielle Supercombo verfügen. AntiGrav bietet die beiden Spielmodi "Tempo" und "Stil". Während beim Tempo-Modus ein Rennen gegen andere Hoverboarder in den Lüften der Großstädte ausgetragen wird, sorgen gekonnte Combos im Modus "Stil" für Punkte, mit denen sich dann Bonus-Equipment freischalten lässt.

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

EyeToy Antigrav
EyeToy Antigrav
Eben hier liegt allerdings ein weiterer Knackpunkt: Fünf Welten und zwei Modi sind nicht gerade ausreichend, um dauerhaft für Spielspaß zu sorgen. Nach den ersten Spielstunden stellt sich so schnell eine gewisse Ermüdung ein, wenn auch die hübsche Science-Fiction-Optik sowie der Soundtrack von Apollo 440 für eine stimmungsvolle Präsentation sorgen.

EyeToy: AntiGrav für PlayStation 2 ist ohne Kamera für 39,95 Euro im Handel erhältlich. Das Bundle inklusive Kamera kostet 59,95 Euro.

Fazit:
Tolle Idee, aber Mängel bei der Umsetzung - EyeToy Antigrav ist leider nicht so toll geworden, wie man gehofft hatte. Vor allem die Probleme bei der Bewegungserkennung drücken auf den Spielspaß und auch der begrenzte Umfang enttäuscht ein wenig. Zumindest verlangt Sony dafür auch keinen Vollpreis, sondern "nur" 40,- Euro - für das witzige Konzept ein akzeptabler Obolus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: EyeToy Antigrav - Hoverboard-Kamera-Action
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 14,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

Walthamstow... 25. Apr 2005

Das er auf 3 zählen kann!


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /