• IT-Karriere:
  • Services:

Alles neu in GNOME 3?

Havoc Pennington plädiert für strukturelle Änderungen in GNOME 3

GNOME-Entwickler Havoc Pennington plädiert für eine Spaltung von GNOME, um unabhängig vom aktuellen GNOME 2 eine neue Generation, GNOME 3, zu entwickeln. Geht es nach Pennington, wird sich mit GNOME 3 Desktop-System grundlegend verändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Pennington, einst Vorsitzender der GNOME Foundation, fordert zum einen große Änderungen für GNOME 3 ein: Nur wenn sich die Struktur grundlegend ändere, sei die Entwicklung der neuen Desktop-Generation, mit allem was daran hängt, sinnvoll. Dies bedeute aber zum anderen, dass kein Weg an einer Abspaltung dieser Entwicklung vorbeiführe, denn derart tiefgreifende Änderungen würden GNOME 2 destabilisieren und die User möglicherweise verschrecken.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Webasto Group, Gilching bei München

"Ich weiß nicht, ob wir GNOME 3 heute anpacken sollten, oder wer es machen sollte; aber die Sache sollte ernsthaft von Wert sein", so Pennington in seinem Blog. Das Problem: Grundlegende Änderungen führen in jedem Fall dazu, dass sämtliche Applikationen angepasst werden müssen und ohne Applikation ist das Desktop-System an sich nutzlos. Geht es aber nach Pennington, sollten alte Applikation zumindest in einem Kompatibilitätsmodus weiterlaufen, auch wenn sie sich visuell von den neuen Applikationen unterscheiden.

Um all dies aber zu erreichen, ohne GNOME 2 zu destabilisieren, sei ein "Fork", der sich über einige Jahre hinziehen würde, fast unausweichlich, so Pennington.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Atheris Stormtrooper Edition Gaming-Maus für 32,20€, Speedlink SCELUS Pro High End...
  2. ab 299,90€ Bestpreis auf Geizhals
  3. ab 74,71€ Bestpreis auf Geizhals
  4. mit 340,01€ Tiefpreis bei Geizhals

Phil W. 22. Jun 2008

Jap, ist supi!

SubNet 21. Dez 2006

Leviathan, Chaoswind, warum tut ihr Euch das an?? Ich habe gerade anfangs sehr belustigt...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
    IT-Jobs
    Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

    Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
    Von Peter Ilg

    1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
    2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
    3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

      •  /