Abo
  • Services:

Biostar: Mini-PC-System mit Intel-915G-Chipsatz

Kleiner Rechenknecht mit einfacher Grafiklösung

Biostar bringt mit dem iDEQ 330G einen Mini-PC auf den Markt, dessen Board mit Intel-915G-Chipsatz ausgerüstet ist. Das Gerät nutzt die integrierte GMA900-Grafiklösung des Chipsatzes, kann mit Intel-Pentium-4-LGA-775-Prozessoren ausgestattet werden und unterstützt die PCI-Express-Busarchitektur.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mini-PC-System iDEQ 330G lässt sich ohne Werkzeug öffnen - dazu kann man die Frontabdeckung nach oben hin ziehen. Das Gerät bietet 7.1-Kanal-Audio (S/PDIF-In und -Out) und Gigabit-LAN, IrDA, einen zusätzlichen PCI-Slot, einen 7-in-1-Kartenleser und sechs USB-2.0-Anschlüsse. Der PC bietet maximal 2 GByte RAM-Speichervolumen mit seinen beiden DDR400-Steckplätzen.

Biostar iDEQ 330G
Biostar iDEQ 330G
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

Dazu kommt eine Ultra-DMA-IDE-Schnittstelle mit zwei Ports sowie Serial ATA mit RAID. Als weitere Schnittstellen stehen VGA, serieller Port, Firewire400 sowie optional eine MiniPCI-WLAN-Karte zur Verfügung. Das Gerät ist mit einem 250-Watt-Netzteil ausgestattet.

geöffnet
geöffnet

Das Mini-PC-System soll ab Mitte Mai 2005 für 299,- Euro erhältlich sein. Die Abmessungen betragen 216 x 342 x 193 mm. Im Preis nicht enthalten sind der Speicher, der Prozessor bzw. ein optisches oder ein Festplattenlaufwerk.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Indiana 22. Apr 2005

Also der iDEQ 330P sieht viel Interessanter aus :-)


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /