Abo
  • Services:

Passiv gekühlter ATX-Wohnzimmer-PC im HiFi-Design

mCubed HFX
mCubed HFX
Das 16x2-Zeilen darstellende LCD-Modul kann Systeminformationen bereitstellen, wenn kein Monitor an das Gerät angeschlossen wird. Dazu kommt eine Infrarot-Fernbedienung hinter der verspiegelten Front.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. BWI GmbH, Berlin

Für die Verbindung mit anderen HiFi-Komponenten sind auf der Rückseite 4 x 2 Cinchstecker vorhanden. Hiermit können das DVD-Laufwerk und interne Anschlüsse einer Soundkarte nach außen geführt werden. Es passen insgesamt drei interne 5,25-Geräte, ein nach außen öffnendes 5,25-Zoll-Laufwerk sowie hinten ein 3,5-Zoll-Gerät hinein.

Das Gehäuse soll ab Ende Mai 2005 in den Handel kommen. Es misst 430 x 145 x 450 mm und wiegt leer schon ca. 18 Kilogramm.

mCubed HFX
mCubed HFX
Das leere Gehäuse kostet 245,83 Euro, als Zubehör gibt es für 40,83 Euro weitere vier Heatpipes mit Montageschalen, um die Kühlleistung von 120 W auf 240 W zu verdoppeln. Den gleichen Preis verlangt der Hersteller auch für eine Heatpipe samt Grafikkarten-Kühler.

Für den Heatpipe-Prozessorkühler für die Sockel 775, 478, 754/939/940 samt vier Heatpipes sind nochmal 65,83 Euro fällig. Für die Display-Fernbedienungskombination zahlt man 74,17 Euro. Ein passives 400-Watt-Netzteil hat mCubed für 112,50 Euro im Programm. Einen Festplattenkühler kann man für 49,95 Euro erstehen. Rechnet man einmal zusammen, was man für eine Gehäuse-Kühlkombination anlegen muss, kommt man auf knapp 590,- Euro - die "normale" PC-Hardware noch nicht einmal dazugerechnet.

 Passiv gekühlter ATX-Wohnzimmer-PC im HiFi-Design
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Luke-Sky 22. Apr 2005

nein es liegt an dem Hitzestau im Gehäuse durch die fehlenden Lüfter, auch bei der...

Merlin1999 22. Apr 2005

Solche Gehäuse gibts von Coolermaster... allerdings ned ganz so schön sonst mal schauen...

eT 22. Apr 2005

Ich denke das liegt an den Frequenzen. Antischall - so wie in den Kopfhoerern - arbeitet...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /