Abo
  • Services:
Anzeige

Mit dem Leih-PDA samt GPS über die Bundesgartenschau

Erklärtes Ziel bei der Entwicklung dieses Besucher Leit- und Informationssystems BLIS war eine ausfallsichere, bedienerfreundliche Technik. Auch Personen ohne große PC- oder PDA-Erfahrung sollten das Gerät nutzen können. Dabei half die Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund: Die kombinierte Sprach- und Tastenführung soll das Bedienen einfach machen und auch von sehbehinderten Besuchern nutzbar sein.

Basis für das Gerät ist das WindowsCE-Gerät Yakumo Delta GPS 300. Innen- und Außenleben wurden jedoch deutlich verändert. Zwei zusätzliche Akkus zum Beispiel sorgen unter der schwarzen Schutzhülle für eine Laufzeit von acht bis zehn Stunden - bei aktivem GPS, Audiowiedergabe und Hintergrundbeleuchtung. Der integrierte Lautsprecher ermöglicht es, die Infos auch zu zweit anzuhören. Wer alleine schlendert, kann den Kopfhörer anschließen. Eine zu hinterlegende Sicherheit, etwa die Einbuchung von der Kredit- oder Bankkarte, gewährleistet, dass der Verleih nicht zu einem "Verschenken" führt.

Anzeige

Wer sich nicht einfach über die blühenden Wiesen der BUGA treiben lassen will, kann sich durch Themenwege führen lassen oder persönliche Routen wählen. Unter der Rubrik "Spiele" stößt der Besucher auf GeoCaching - eine moderne Form der Schnitzeljagd per Satellitennavigation. Als Zusatzangebot kann er sich im Zellengarten ein Hörspiel anhören: "Terraforming: Willkommen im Garten Erde - Willkommen auf dem Mars", das von Radio Feierwerk erstellt wurde. Alle Audio-Inhalte sind im MP3-Dateiformat auf den Geräten gespeichert. Gesprochen wurden die Inhalte in Deutsch von der Münchner Schauspielerin Gabriele Misch. Für internationale Besucher gibt es eine englische Version, der die Jazzsängerin Joy C. Green ihre Stimme leiht.

 Mit dem Leih-PDA samt GPS über die Bundesgartenschau

eye home zur Startseite
sl00p 23. Apr 2005

Da ist der Benutzer ja den halben Tag mit neu starten beschäftigt.

Pathfinder 22. Apr 2005

Ich denke mal, das sich so was nicht reniteren wird. So viele Nutzer von PDA´s mit GPS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz/Kiel
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. BWI GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  2. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  3. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  4. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  5. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  6. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  7. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  8. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  9. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  10. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Zinsloser Kredit

    theFiend | 15:59

  2. Re: Ein Sack Reis ist in China umgefallen...

    Der Held vom... | 15:58

  3. Re: Japan 2013 vs. Deutschland 2017

    Umaru | 15:57

  4. Re: Milchmädchenrechnung

    masel99 | 15:57

  5. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    tingelchen | 15:57


  1. 15:50

  2. 15:32

  3. 14:52

  4. 14:43

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:00

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel