Abo
  • Services:

Opera 8 macht Firefox Konkurrenz

600.000 Downloads in den ersten 48 Stunden

Am Dienstag dieser Woche erschien der alternative Web-Browser Opera in der Version 8. Obwohl die Download-Server überlastet und sogar der Zugriff auf die Opera-Webseite nur schwer möglich waren, freut sich der norwegische Browser-Hersteller über hohe Download-Zahlen. Die eigenen Erwartungen seien bei weitem übertroffen worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Stunde nach der Veröffentlichung von Opera 8 kletterte die Download-Zahl auf 120 pro Sekunde, insgesamt zählte Opera in den ersten 48 Stunden rund 600.000 Downloads.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Opera-CEO Jon S. von Tetzchner kündigte mittlerweile scherzhaft an, von Norwegen mit nur einem Zwischenstopp in Island in die USA schwimmen zu wollen, sollten in den ersten vier Tagen mehr als eine Million Downloads gezählt werden. Wenig begeistert von der wagemutigen Idee zeigte sich Operas Personalchefin Anne Stavnes: "Ich habe Jon in seiner roten Badekluft gesehen und bin mir nicht sicher, ob das Schwimmen in die USA mir mehr Angst macht als anderen Menschen seinen Anblick zuzumuten."

Man habe sich auf hohe Download-Zahlen eingerichtet, die Last habe aber die eigenen Erwartungen deutlich übertroffen und die Opera-Server so in die Knie gezwungen. Mittlerweile wurde die Zahl der Server aber erhöht.

Zum Vergleich: Firefox 1.0 zählte in den ersten vier Tagen rund 1,17 Millionen Downloads, wobei die Firefox-Entwickler diese Zahl für die ersten zehn Tage angepeilt hatten. Mittlerweile zählt Firefox insgesamt gut 47 Millionen Downloads und kommt nach diversen Schätzungen auf einen Marktanteil von rund 10 Prozent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

RECON 20. Sep 2005

Gerade wurde Opera in Version 8.50 Final als erste wirkliche Freeware Version ohne Banner...

 19. Sep 2005

Tolle Sicherheitslücken :-( Lese lieber nochmal mein Posting und dann schau dir...

Mates 05. Jul 2005

" " Kostenlos....bla wayne wer zahlt den bitte heute schon. Werbefrei?In 2 sek gelöst...

Wanda 27. Apr 2005

1) Natürlich gibt es die 2) Nur weil du es grob fahrlässig nicht zum laufen bekommst...

kenny 27. Apr 2005

danke. man lernt nie aus.


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /