Abo
  • Services:

Serious Sam 2 kommt im Herbst 2005

Sam "Serious" Stone kehrt auf den PC und die Xbox zurück

Die simple, aber spaßige Ballerorgie Serious Sam wird im Herbst 2005 auf dem PC und der Xbox fortgesetzt. Das unter dem Take-2-Label 2K Games erscheinende Serious Sam 2 wird mit einer neuen Engine kommen und soll deutlich mehr bieten als sein Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der zum Einsatz kommenden zweiten Generation der Serious-Engine wollen die Serious-Sam-Entwickler vom Spielestudio Croteam Charaktere mit "über 100 mal mehr Details" als im letzten Spiel darstellen können. Laut Croteam-CEO Roman Ribaric habe man so riesige und üppig bewachsene Umgebungen sowie noch verrücktere Gegner als zuvor modellieren können, ohne dass letztlich das Gameplay leide. Auch solle Serious Sam den damaligen Rekord für die größte Anzahl gleichzeitig auf dem Bildschirm dargestellten Gegner nicht nur erreichen, sondern dank der Möglichkeiten der neuen Engine noch übertreffen.

Serious Sam 2 soll auf der E3 Expo im Mai 2005 gezeigt werden - bis zur Auslieferung für den PC und die Xbox müssen sich Shooter-Fans aber noch bis zum Herbst 2005 gedulden. Bisher erschien das ursprüngliche "Serious Sam" (2001) sowie dessen Nachfolger "Serious Sam - The Second Encounter" (2002) für den PC, Serious Sam (2003) für die Xbox und "Serious Sam Next Encounter" (2004) für die PlayStation 2 sowie den GameCube. Rein rechnerisch ist damit Serious Sam 2 schon der dritte Titel der Serie für den PC.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 85,55€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

B@d-Trick 09. Feb 2006

Na und das Spiel ist trotztem voll geil

superfly 22. Apr 2005

ja hoffentlich sind die nicht so blöd und lassen den coop weg, was ich mir aber nicht...

Ribdancer 22. Apr 2005

Welche Titel nutzen denn noch die Engine? Ich hab zwar seinerzeit auch davon gelesen...

Flexi 22. Apr 2005

Immerhin hat man schon das Video sehen können. Und wenn es danach geht loht sich das...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
    Porsche Design Mate RS im Test
    Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

    In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
    3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /