Abo
  • Services:

Linspire startet in Deutschland

Deutsche Version von Linspire 5 ab Mai 2005

Linspire - vormals Lindows - will jetzt auch in Deutschland mit seiner auf Debian basierenden Distribution durchstarten. Auf einer Pressekonferenz in München stellte Linspire-CEO Michael Robertson die deutsche Version von Linspire 5 vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Linux-Distribution von Linspire richtet sich an Computer-Einsteiger, entsprechend steht die leichte Einrichtung und Benutzung im Vordergrund. Eine Basis an Applikationen bringt Linpsire 5 mit, weitere Programme können über das CNR-Warehouse ("Click and Run") heruntergeladen und installiert werden. Dabei soll das Herunterladen und Installieren mit einem Mausklick möglich sein.

Stellenmarkt
  1. BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Manch andere Distribution bringt allerdings von Hause aus mehr Software mit, wobei normale Debian-Pakete ebenfalls unter Linspire funktionieren sollten.

Linspire 5 wird in Deutschland exklusiv durch den Distributor Top Systems vertrieben. Die Distribution soll für 69,95 Euro ab Mai 2005 im Handel zu haben sein. Der Kaufpreis umfasst das komplette Betriebssystem sowie die Nutzung des CNR-Dienstes für ein Jahr. In den USA vermarktet Linspire sein Betriebssystem auch zusammen mit Billig-PCs, z.B. über Einzelhandelsketten wie WalMart.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate bestellen

Tester PC-TV 21. Jun 2005

hat jemanden damit Erfahrung gesammelt, Linspire und TV Karten, also TV auf Rechner und...

Korrekturleser 21. Apr 2005

nix Text


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /