Abo
  • Services:

Versatel: DSL mit bis zu 16 MBit/s

Telekom gibt grünes Licht für ADSL2+, aber mit Einschränkungen

Versatel will ein neues "Internet-Zeitalter" einläuten und verspricht Download-Geschwindigkeiten von bis zu 16 MBit/s. Auf Basis von ADSL2+ will Versatel zunächst in Berlin entsprechende Angebote ab Mai einführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Telekom habe mittlerweile entsprechende Netzverträglichkeitstests abgeschlossen und der von Versatel eingesetzten Technik grünes Licht gegeben, meldet das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. GoDaddy Operating Company, LLC., Ismaning

Allerdings kritisiert Versatel die Einschränkung auf Downstream-Geschwindigkeiten von maximal 16 MBit/s, erlaubt die Übertragungstechnik doch theoretisch Geschwindigkeiten bis zu 25 MBit/s: "Wir sind natürlich hocherfreut, dass wir nunmehr und wie bereits auf der CeBIT angekündigt DSL-Produkte mit unerreicht hohen Bandbreiten anbieten können. Dennoch erstaunt es uns, dass die Telekom die maximal mögliche Bandbreite unserer Produkte auf 16 MBit/s beschränken will", kritisiert Andreas Heinze, Vorsitzender der Geschäftsführung der Versatel Deutschland Holding GmbH. Heinze mutmaßt, dass diese Beschränkung ein taktischer Kunstgriff der Telekom sein könnte, ihm liegen aber entsprechende Testergebnisse der Telekom noch nicht vollständig vor.

Die konkreten neuen Breitbandprodukte will Versatel am 4. Mai im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Quartalsergebnisse in Berlin detailliert vorstellen. Nach einem erfolgreichen Start in Berlin will Versatel das Angebot Zug um Zug auch in anderen Regionen anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,82€
  2. 299€
  3. 499€ + Versand

BluePeer 07. Jul 2005

Ich weiß ja garnicht was ihr wolt leute ihr könnt bis zu 1Gbit zu euch ins haus legen...

Fraggy 10. Mai 2005

Als ich anfangs neu bei Versatel war gab es ständig Ausfälle, die kostenlose Hotline für...

Anonymous Coward 22. Apr 2005

juhuu 22. Apr 2005

oije... solangs nur da otto katalog is ;) upload 512 is scho sehr schwoch

Stigmayta 21. Apr 2005

SDSL weiterentwickeln? Wozu? Damit ich mir dann einen Telefonanschluss und einen...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /