Abo
  • Services:

10 Milliarden US-Dollar Umsatz über eBay im ersten Quartal

eBay steigert Quartalsumsatz auf über eine Milliarde US-Dollar

Auch wenn es vorübergehend den Anschein hatte, das Wachstum bei eBay könne nachlassen, so kann der Online-Marktplatz doch erneut mit guten Zahlen überraschen. Der Umsatz bei eBay kletterte im ersten Quartal 2005 auf 1,032 Milliarden US-Dollar, ein Zuwachs von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Artikel veröffentlicht am ,

Der operative Gewinn kletterte um 26 Prozent auf 335,6 Millionen US-Dollar, der Gewinn nach GAAP legte um 28 Prozent auf 256,3 Millionen US-Dollar zu.

Die Zahl der registrierten Nutzer legte um 40 Prozent auf 147,1 Millionen zu, wobei 60,5 Millionen in den letzten zwölf Monaten aktiv waren. Insgesamt wurden dabei im ersten Quartal über eBay Waren im Wert von 10,6 Milliarden US-Dollar gehandelt, eine Steigerung um 32 Prozent. Dabei wurden 3,2 Milliarden US-Dollar mit "festen Preisen" umgesetzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 42,49€

heise-drolli 21. Jul 2005

Ja. ich glaub sowiso, dass in Wahrheit noch wesentlich mehr durhc e-bay stimuliert wird...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /