• IT-Karriere:
  • Services:

Skype-Version für Mobiltelefone in Arbeit

Noch dieses Jahr wird ein Skype-Client für Mobiltelefone erscheinen

Skype arbeitet nach eigener Aussage derzeit daran, eine Skype-Version für Mobiltelefone auf den Markt zu bringen. Wie das News-Magazin MobileMag.com berichtet, wurde aber noch nicht verraten, für welche Mobiltelefone eine Skype-Unterstützung geplant ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Mobilemag.com mitteilt, sprach der Skype-CEO Niklas Zennstrom auf der Voice-On-the-Net-Konferenz im kanadischen Toronto davon, noch in diesem Jahr Skype-Versionen für Mobiltelefone auf den Markt bringen zu wollen. Skype bietet bereits einen Client für die WindowsCE-Plattform PocketPC an, um darüber mit entsprechenden Endgeräten VoIP-Telefonate abhalten zu können.

Noch hat Skype offenbar nicht entschieden, welche Plattform noch unterstützt werden soll. So soll der Skype-Client entweder für Symbian, Windows Mobile Smartphone oder Embedded Linux auf den Markt kommen. Keine Angaben wurden zu einer PalmOS-Version gemacht. Höchstwahrscheinlich wird es die mobile Variante von Skype auf jeden Fall vorerst nur für Smartphones geben, da es noch keine normalen Handys mit WLAN-Funktion gibt. Denn für einen sinnvollen Einsatz von VoIP-Telefonaten ist WLAN auf jeden Fall erforderlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Microsuck 23. Apr 2005

Und ich für mein 6630, kann man dann auch wie UMTS-Flat telefonieren? Müsste doch...

TimTom22 21. Apr 2005

Jaja, ist schon schade das T-Mobile ein deutscher Konzern ist http://www.t-mobile.com...

Spesch 21. Apr 2005

Schade das sich Skype nicht erstmal auf dem PC Bereich weiter konzentriert sondern ihre...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /