Abo
  • Services:

Grafikkarten: Sapphire mit neuartigem Übertaktungs-Tool

"Trixx" verspricht leise Lüfter auch bei hohen Takten

Vom Grafikkarten-Hersteller Sapphire kommt ein neues Übertaktungswerkzeug, das Chip- und Speichertakt automatisch nach oben schraubt. Das Besondere: Das geschieht in drei Stufen, die auch die Lüfterdrehzahl beeinflussen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Trixx trägt Sapphire offenbar der Tatsache Rechnung, dass auch den hartgesottensten Gamern der Lärm aktueller Highend-Grafikkarten irgendwann auf die Nerven geht. Zwar passen auch die meisten Designs der Chip-Hersteller selbst die Lüfterdrehzahl automatisch an, die Treiber unterscheiden dabei aber meist nur zwischen 2D- und 3D-Modus. Auch wenn zum Beispiel nur ein Open-GL-Bildschirmschoner anspringt, schaltet die Grafikkarte auf volle Drehzahl.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg (Home-Office möglich)
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Sapphires Tool kann im Gegensatz dazu drei verschiedene Profile für Chip-, Speichertakt und Lüfterdrehzahl speichern. Dabei orientieren sich die Grenzen der Taktfrequenz an der Lüfterdrehzahl. Sie wird von dem Tool zunächst auf einen festen Wert gesetzt. Danach schraubt das Programm die Takte so lange nach oben, bis die 3D-Darstellung sich von einem gespeicherten Referenzbild unterscheidet - also bis sich der Chip verrechnet. Danach werden die Takte etwas nach unten korrigiert. Das läuft so lange, bis eine zuverlässige Einstellung gefunden ist.

Trixx läuft nur auf Sapphire-Grafikkarten, die mit einem Radeon 9xxx oder der X-Serie von ATIs Grafik-Prozessoren bestückt sind. Das Tool soll ab Mai 2005 allen neuen Grafikkarten beigelegt werden und dann auch auf Sapphires Webseite zu haben sein. [von Nico Ernst]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Workstation 21. Apr 2005

Da kann ich euch noch ne tollere Geschichte erzaehlen ;-) Mein Mitarbeiter hat fuer...

moepmoep 21. Apr 2005

kann "ATI Tray Tools" schon lange... und das die karte auch hochgetaktet wird bei nem...

David 21. Apr 2005

Besser fände ich automatische Drosselung, wie es der Centrino von Intel macht oder der...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  2. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  3. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

    •  /