Abo
  • Services:
Anzeige

Unabhängige Online-Plattform für digitale Schriftkultur

decodeunicode - Informationen mehr als 50.000 Zeichen

Ab Mai 2005 soll die im Studiengang Design an der Fachhochschule Mainz entwickelte unabhängige Plattform für digitale Schriftkultur "decodeunicode" offiziell online gehen. Zielsetzung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützten Projektes ist es, die Basis für eine typografische Grundlagenforschung zu schaffen und dem Computernutzer einen inhaltlichen Zugang zu den Zeichen dieser Welt zu ermöglichen.

Zwar bieten moderne Computerbetriebssysteme den Zugang zu den unterschiedlichsten Zeichensystemen, darunter Griechisch, Kyrillisch, Hebräisch, Arabisch, Thai, Chinesisch oder Braille sowie diverse Sonderzeichen, wie diese im Einzelfall verwendet werden, erschließt sich dem Anwender aber kaum: Setzt man Yen vor oder nach der Summe? Lässt sich das @-Zeichen auch für etwas anderes als die E-Mail-Adressen verwenden?

Anzeige

Entwickelt wurde decodeunicode an der Fachhochschule Mainz unter der Leitung von Professor Johannes Bergerhausen zusammen mit der Diplom-Designerin Siri Poarangan. Fachwissen soll so gezielt gebündelt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Den Grundstein von decodeunicode bilden Forschungsergebnisse der Fachhochschule Mainz, die im Rahmen von Seminaren des Studiengangs Design in den Fächern Typografie und Buchgestaltung erarbeitet wurden.

Decodeunicode positioniert sich dabei als Open-Science-Projekt, das gezielt auf die Partizipation der Online-User baut. Die Eingabe der Informationen soll nach dem Wiki-Prinzip erfolgen. Zur Qualitätssicherung werden die Beiträge zu den einzelnen Zeichensystemen zusätzlich von Moderatoren betreut, die bei Bedarf auch einzelne Beiträge löschen können.

Speziell für Schriftgestalter will decodeunicode mit der Rubrik "TypeDesign-Guidelines" ein Forum mit wertvollen Tipps zur Gestaltung einzelner Zeichen bieten.

Die Plattform soll im Mai 2005 unter www.decodeunicode.org mit Abbildungen und Namen zu mehr als 50.000 Zeichen online gehen.


eye home zur Startseite
con 21. Apr 2005

das liegt dran, dass keiner usability als designer pflichtfach eingeführt hat. tolles...

UndTschüß 21. Apr 2005

Die Seite dokumentiert das in deutschen Bildungsschrottsystem. Ein Akademiker hat eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. über Hays AG, Nürnberg
  3. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    SP1D3RM4N | 16:00

  2. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    bjs | 15:59

  3. Vielleicht haben sie die Bitcoins schon vorher...

    TrollNo1 | 15:58

  4. Dann spreche ich lieber mit meiner Uhr...

    Runaway-Fan | 15:57

  5. Re: Alles nach Baujahr 2005...

    ArcherV | 15:54


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel