Abo
  • IT-Karriere:

Spiele-PDA Gizmondo kommt nach Deutschland (Update)

Nach dem England-Start im März nun europaweite Einführung im Mai 2005

Das Windows-CE-basierte Spiele-Handheld Gizmondo soll im Mai 2005 europaweit erhältlich sein, nachdem das Gerät im März in Großbritannien auf den Markt kam. Neben einem Vollpreisgerät wird auch eine günstigere, da täglich mit Werbung bespielte Version angeboten; technisch sind beide Gizmondo-Handhelds aber identisch und bieten Gaming-, Musik-, Film-, Messaging-, Digitalkamera und GPS-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gizmondo
Gizmondo
Im Gizmondo steckt ein mit 400 MHz getakteter ARM-Prozessor von Samsung. Für die Grafikdarstellung werkelt in dem Gerät ein GeForce-4500-Nvidia-Grafikchip. Zur Anzeige kommt ein TFT-Bildschirm mit einer Diagonale von 2,8 Zoll und einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln zum Einsatz. Über einen MMC/SD-Card-Steckplatz lässt sich der interne 64-MByte-Speicher ergänzen.

Gizmondo
Gizmondo
Der 130 Gramm wiegende Gizmondo enthält eine GPRS- sowie eine Bluetooth-Funktion, um darüber drahtlos gegen andere Spieler anzutreten. Außerdem sollen sich SMS und MMS austauschen lassen, weshalb das Gerät auch gleich mit einer Digitalkamera bestückt ist. Mittels GPS-Empfänger sollen Spiele unter Einbeziehung von Standortdaten möglich werden.

Richard Burns Rally
Richard Burns Rally
Gizmondo-Hersteller Tiger Telematics, in Europa durch seine Tochtergesellschaft Gizmondo Europe vertreten, verspricht für sein Gerät ein ganzes Arsenal von Funktionen, neben dem Spielen auch Musik- (MP3) und Filmabspielmöglichkeiten (MPEG-4) sowie Kommunikation per E-Mail, SMS und MMS. Auf der CeBIT 2005 zeigte der Hersteller das Gerät in Verbindung mit einer auf das Gizmondo angepassten Version des Tom Tom Navigator.

Spiele-PDA Gizmondo kommt nach Deutschland (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 2,99€
  3. 2,49€
  4. (-60%) 11,99€

ROFL 20. Apr 2005

<^((((<<

fischkuchen 20. Apr 2005

:) Das gibts dann als kostenpflichtiges Zubehör-Set

Hotohori 20. Apr 2005

Wenn der Giz denn ein offenes System wäre, aber genau das scheint er ja nach den News...

blabla 20. Apr 2005

giebts da irgendwelche news?? oder mahl wieder via vapoware?! das währ doch ne...

lol 20. Apr 2005

der name ist fast so doof wie xbox 360.


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /