Abo
  • Services:

Spiele-PDA Gizmondo kommt nach Deutschland (Update)

Nach dem England-Start im März nun europaweite Einführung im Mai 2005

Das Windows-CE-basierte Spiele-Handheld Gizmondo soll im Mai 2005 europaweit erhältlich sein, nachdem das Gerät im März in Großbritannien auf den Markt kam. Neben einem Vollpreisgerät wird auch eine günstigere, da täglich mit Werbung bespielte Version angeboten; technisch sind beide Gizmondo-Handhelds aber identisch und bieten Gaming-, Musik-, Film-, Messaging-, Digitalkamera und GPS-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gizmondo
Gizmondo
Im Gizmondo steckt ein mit 400 MHz getakteter ARM-Prozessor von Samsung. Für die Grafikdarstellung werkelt in dem Gerät ein GeForce-4500-Nvidia-Grafikchip. Zur Anzeige kommt ein TFT-Bildschirm mit einer Diagonale von 2,8 Zoll und einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln zum Einsatz. Über einen MMC/SD-Card-Steckplatz lässt sich der interne 64-MByte-Speicher ergänzen.

Gizmondo
Gizmondo
Der 130 Gramm wiegende Gizmondo enthält eine GPRS- sowie eine Bluetooth-Funktion, um darüber drahtlos gegen andere Spieler anzutreten. Außerdem sollen sich SMS und MMS austauschen lassen, weshalb das Gerät auch gleich mit einer Digitalkamera bestückt ist. Mittels GPS-Empfänger sollen Spiele unter Einbeziehung von Standortdaten möglich werden.

Richard Burns Rally
Richard Burns Rally
Gizmondo-Hersteller Tiger Telematics, in Europa durch seine Tochtergesellschaft Gizmondo Europe vertreten, verspricht für sein Gerät ein ganzes Arsenal von Funktionen, neben dem Spielen auch Musik- (MP3) und Filmabspielmöglichkeiten (MPEG-4) sowie Kommunikation per E-Mail, SMS und MMS. Auf der CeBIT 2005 zeigte der Hersteller das Gerät in Verbindung mit einer auf das Gizmondo angepassten Version des Tom Tom Navigator.

Spiele-PDA Gizmondo kommt nach Deutschland (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  2. 263,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

ROFL 20. Apr 2005

<^((((<<

fischkuchen 20. Apr 2005

:) Das gibts dann als kostenpflichtiges Zubehör-Set

Hotohori 20. Apr 2005

Wenn der Giz denn ein offenes System wäre, aber genau das scheint er ja nach den News...

blabla 20. Apr 2005

giebts da irgendwelche news?? oder mahl wieder via vapoware?! das währ doch ne...

lol 20. Apr 2005

der name ist fast so doof wie xbox 360.


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /