Abo
  • Services:

Spiele-PDA Gizmondo kommt nach Deutschland (Update)

Gizmondo
Gizmondo
Die werbefinanzierten Spielehandhelds werden einerseits als Smart Adds Gizmondo für 189,- Euro mit handelsüblicher 1100-mAh-Batterie, Ladegerät, Ohrhörer, USB-Anschluss und vertragsunabhängiger SIM-Karte einschließlich eines kleinen Freibetrags angeboten, andererseits als "Valuepack" für 289,- Euro. Letzteres wird voraussichtlich den gleichen Inhalt wie in Großbritannien haben: einen besseren Kopfhörer, eine mit Demos und Trailern bespielte 128-MByte-SD-Speicherkarte, das Spiel Trailblazer, einen Gutschein für das GPS-Spiel Colors sowie einen Gutschein für Spiele in einem bestimmten Gegenwert.

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

Gizmondo
Gizmondo
Jeder Kunde, der den Gizmondo ohne Smart Adds kauft oder gekauft hat, kann sein Gerät aktualisieren und erhält einen elektronischen Gutschein für all das Zubehör des Extra Value Packs (oder anderes Zubehör im entsprechenden Wert). Allerdings dürfte es dann sinnvoller sein, in Anbetracht der niedrigeren Preise gleich ein Smart-Adds-Gerät zu kaufen. Abgeschaltet werden kann die Werbung dann aber nicht, ob dies - ebenso wie die Nutzung von herkömmlichen PDA-Anwendungen - mit späteren Firmware-Updates möglich sein wird, ist noch nicht klar.

Angel Fish
Angel Fish
Ausgeliefert werden die drei Gizmondo-Geräte-Pakete ab 19. Mai 2005 in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Skandinavien. Zum Europastart verfügbar sein sollen die Spiele Colors, Chicane, Interstellar Flames 2, Johnny Whatever, Milo and the Rainbow Nasties, Richard Burns Rally, Sticky Balls, Trailblazer, Worms World Party und die Spielsammlungen "Fathammer Classics Pack" (Stuntcar, Angle Fish, Super Drop Mania), "Sega Classics Pack" (Sonic, Columns, Golden Axe, Shadow Dancer, Altered Beast) sowie das "Namco Classics Pack" (Pac Man, Galaga, Galaxian, Pole Position, Dig Dug).

Taufrische Top-Titel lassen also noch auf sich warten, zumal Spiele größerer Publisher bisher nur angekündigt sind. Ein Spiele-Handheld lebt aber von den Spielen, gerade zum Start ist eine zugkräftige Spielesammlung unerlässlich. Immerhin wurden für das Jahr 2005 insgesamt 89 Gizmondo-Spiele angekündigt, darunter von SCi die Titel Carmageddon und Conflict: Vietnam, von Microsoft die Titel Age of Empires und Mech Assault sowie von Ubisoft ein Rayman-Titel und drei weitere noch nicht genannte Ubisoft-Spiele. Vielleicht schafft es Splinter Cell ja aufs Gizmondo?

 Spiele-PDA Gizmondo kommt nach Deutschland (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (Prime Video)

ROFL 20. Apr 2005

<^((((<<

fischkuchen 20. Apr 2005

:) Das gibts dann als kostenpflichtiges Zubehör-Set

Hotohori 20. Apr 2005

Wenn der Giz denn ein offenes System wäre, aber genau das scheint er ja nach den News...

blabla 20. Apr 2005

giebts da irgendwelche news?? oder mahl wieder via vapoware?! das währ doch ne...

lol 20. Apr 2005

der name ist fast so doof wie xbox 360.


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /