Abo
  • Services:

Nikon D70s: Schnelle und ausdauernde Spiegelreflexkamera

Weiterhin 6 Megapixel, aber mit 144 Bildern in Folge

Nikon hat mit der D70s ein verbessertes Modell seiner Digital-Spiegelreflexkamera D70 vorgestellt, das sich ebenfalls vornehmlich an Hobbyfotografen richtet. Die D70s ist wie gehabt mit einem CCD-Sensor mit einer Auflösung von 6,1 Millionen Pixeln ausgerüstet und macht damit Bilder mit maximal 3.008 x 2.000 Pixeln. Dafür ist das Display größer geworden, die Aufnahmegeschwindigkeit und Batterielaufzeit wurde erhöht und die Möglichkeiten der Fernauslösung und der Scharfstellung verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon D70s
Nikon D70s
Die Kamera ist laut Nikon 0,2 Sekunden nach dem Einschalten betriebsbereit und die Auslöseverzögerung wurde nochmals reduziert. Bei Bedarf können auch Serienaufnahmen von bis zu 144 Bildern mit einer Geschwindigkeit von 3 Bilder/s im JPEG-Format gemacht werden. Dies gelingt laut Hersteller nur in Verbindung mit einer SanDisk-SDCFH- (Ultra II), SDCFX- (Extreme/Extreme III) oder Lexar-Media-80X-WA-CompactFlash-Karte. Natürlich kann man auch andere, langsamere CompactFlash-Karten und Microdrive-Medien mit einer Kapazität von bis zu 4 GByte verwenden, für die Nikon jedoch keine Bildaufnahmegeschwindigkeiten angab.

Nikon D70s
Nikon D70s
Die Belichtungszeiten rangieren von 30 bis 1/8.000 Sekunde. Sollte die Beleuchtung nicht ausreichen, kann man das integrierte Blitzgerät verwenden, das Blitzsynchronzeiten von bis zu 1/500 s erlaubt. Einen Blitzschuh für weitere Blitzgeräte gibt es natürlich auch. Bei der D70s wurde auch der Streuwinkel des eingebauten Blitzgeräts verbessert, so dass selbst der Bildwinkel eines 18-mm-Objektivs ausgeleuchtet wird. Die ISO-Empfindlichkeit kann manuell aus einem Bereich von ISO 200 bis 1600 eingestellt werden. Diese Einstellung kann für denselben Bereich auch automatisch erfolgen.

Nikon D70s
Nikon D70s
Das Autofokusmodul mit fünf Messfeldern verfügt über ein mittleres Messfeld mit Kreuzsensor. Zudem ist eine prädiktive Schärfenachführung vorhanden. Ebenfalls enthalten ist ein AF-Hilfslicht, das bei schlechten Lichtverhältnissen dem Autofokus beiseite steht.

Nikon D70s: Schnelle und ausdauernde Spiegelreflexkamera 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 54,99€ statt 99,98€
  3. ab 349€
  4. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

Gast34 01. Mai 2006

Nikon Blitz SB 28 für die Nikon D70s? Nee, gar nicht. Soll im "M" Modus funzen, aber bis...

ennonymous 20. Apr 2005

Ich will hier zwar nicht als Besserwisser 'rüberkommen, aber unter dem Begriff...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
    3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

      •  /