Abo
  • Services:

Nikon D50 - Digitale Spiegelreflexkamera für Einsteiger

Nikons Neue soll für 749,- Euro in den Handel kommen

Mit der D50 stellt Nikon eine digitale Spiegelreflexkamera vor, die vor allem handlich, leicht und benutzerfreundlich sein soll. Dabei zielt das neue Modell vor allem auf Einsteiger ab und tritt unter anderem in Konkurrenz zu Canons EOS 350D.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon D50
Nikon D50
Das Herz der D50 bildet ein neuer CCD-Bildsensor von Nikon im DX-Format (23,7 x 15,6 mm) mit 6,1 Megapixeln (effektiv) und eine hoch entwickelte Bildverarbeitungs-Engine. Durch diese Kombination sollen trotz moderater Dateigrößen realitätsgetreue Bilder entstehen, die stark vergrößert werden können, die maximale Auflösung liegt bei 3.008 x 2.000 Pixeln.

Nikon D50
Nikon D50
Dabei soll die D50 nach dem Einschalten der Kamera in 0,2 Sekunden einsatzbereit sein. Auch die Auslöseverzögerung will Nikon auf ein absolutes Minimum reduziert haben. So erlaubt die Kamera Serienaufnahmen von bis zu 137 Bildern in Folge mit einer Geschwindigkeit von 2,5 Bilder/s.

Aufgenommene Bilder werden sofort verarbeitet und auf einer SD-Karte gespeichert. Zudem verfügt die D50 über eine neue USB-2.0-Schnittstelle und unterstützt PictBridge, um Bilder direkt ausdrucken zu können.

Nikon D50 - Digitale Spiegelreflexkamera für Einsteiger 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. 2,99€

lolek 31. Mai 2005

Good Blog http://nikoncamerareview.blogspot.com/2005/05/nikon-d50-preview-digital...

lolek 31. Mai 2005

Good Blog nikon_d50


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /