Abo
  • Services:

Radiohören extrem: Bis zu 98 Sender per DSL aufzeichnen

PC Software Radiotracker ermöglicht Mitschnitte von Streaming-Radios

RapidSolution hat die Version 1.4 der Software Radiotracker veröffentlicht. Die Software erlaubt es dem Anwender, vollautomatisch von ca 8.000 Shoutcast-Internetradiosendern die Musik aufzuzeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Radiotracker
Radiotracker
In der Version 1.4 kann der Anwender Sender aus einer Liste mit der Maus auswählen und sie durch Ziehen und Ablegen im Aufnahmefenster aufzeichnen. Ab sofort wird dann das Programm mitgeschnitten. Eine weitere Verbesserung fand das Umschalten beim Mithören, das jetzt nur noch wenige Sekundenbruchteile dauern soll.

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Sömmerda
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig

Radiotracker
Radiotracker
Neu ist auch das selektive Abspeichern von Lieblingsinterpreten durch verbesserte Filterfunktionen. Statt in 19 unterteilt Radiotracker die 8.000 Sender nun feiner in 77 Musikgenres, z.B. Dance/House, Pop, Rap, Rock, Techno, Metal, Jazz, 80iger, 70iger und RnB. Mittels eines Musikfilters sollen Jingles, Moderation oder Werbung herausgeschnitten werden.

Radiotracker
Radiotracker
Radiotracker zeichnet die Mitschnitte im MP3-Format auf und soll so per DSL bis zu 98 Sender mitschneiden können, schreibt der Hersteller. Sofern Informationen zu ID3-Tags übermittelt werden, werden diese mit abgespeichert. Eine Funktion, die Dateidoubletten zu verhindern versucht, ist ebenfalls eingebaut worden, dabei soll immer die Variante mit der besten Qualität erhalten werden.

Die Software ist für Windows verfügbar und als Download 2,6 MByte groß. Mit der Testversion, die nur fünf Tage läuft, kann man aber nur 25 Musikstücke aufzeichnen. Die Vollversion kostet 14,90 Euro.

Eine Premium-Version von Radiotracker erlaubt zusätzlich das Mithören von Internetradiosendern während der Aufzeichnung, liefert Cover-Bilder der Musik-CDs und bietet eine nicht näher ausgeführte, "erweiterte" Verwaltung von Favoritensendern, eine Sortiermöglichkeit nach Genre oder Sender sowie das Ausfiltern von nicht gewünschten Interpreten. Die Premium-Version ist für 19,95 Euro zu haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. ab 349€

Ringo Starr 21. Apr 2005

Ist ja alles schön und gut, aber umsonst ist eben nicht gleich gut und man sollte nicht...

big_ear 20. Apr 2005

Streamweaver, freeware, etwas kryptisch in der handhabung, aber rattenscharf! Gruß

broesel 20. Apr 2005

Unter http://www.stationripper.com gibts ein Tool, dass in der Freeware-Version zwar nur...

Webradiohörer 20. Apr 2005

Denke ich auch... z.B. eine Foltermöglichkeit und dass mehrere Streams "ablegen...

JoeScott 20. Apr 2005

Da lagen die wohl falsch :-) Neben Radiotracker gibt es eine ganze Latte von anderen...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /