• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Doom 3 - Xbox-Besitzer dürfen zu zweit

Umsetzung der PC-Vorlage mit Koop-Modus

Als id Software das erste Mal verkündete, Doom 3 nicht nur für den PC, sondern auch für die Xbox umzusetzen, war die Skepsis groß - die wenigsten hielten es für möglich, dass ein vor allem optisch derart aufwendiger Titel adäquat auf der Konsole gespielt werden könnte. Einige Monate nach der PC-Version kommt die Xbox-Fassung von Doom 3 nun aber wirklich in die Läden und wird nicht wenige auch wirklich ins Staunen bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Doom 3 für Xbox
Doom 3 für Xbox
Zur Story und zum grundsätzlichen Gameplay muss an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden - inhaltlich hat sich nämlich gegenüber der PC-Vorlage nichts geändert, so dass diese Informationen komplett unserem PC-Test entnommen werden können. Nur so viel: Man beginnt als Marine auf einer Forschungsstation auf dem Mars, die sich binnen Sekunden von einer eigentlich recht ruhigen Anlage in ein komplett mit Monstern gefülltes Katastrophengebiet verwandelt. Stundenlang verbringt man fortan mit dem Plätten unterschiedlicher böser Kreaturen, die durch ein missglücktes Experiment heraufbeschworen wurden und gelangt später sogar bis in die Hölle, wo die finale Schlacht wartet.

Inhalt:
  1. Spieletest: Doom 3 - Xbox-Besitzer dürfen zu zweit
  2. Spieletest: Doom 3 - Xbox-Besitzer dürfen zu zweit

Doom 3 für Xbox
Doom 3 für Xbox
Die Steuerung per Gamepad klappt überraschend gut - angefangen bei der Waffenwahl per Steuerkreuz bis hin zum Zielen, Schießen, Ausweichen und Schnellspeichern wurde alles sehr intelligent auf die Pad-Buttons gelegt. Viel interessanter dürfte für die meisten allerdings sein, wie Doom 3 auf der Xbox denn aussieht - und hier haben die Entwickler wirklich Großes geleistet.

Doom 3 für Xbox
Doom 3 für Xbox
Sicher, mit der Optik eines Highend-PCs kann die Konsole nicht ganz mithalten. Allerdings fehlt auch nicht wirklich viel: Die meist sehr dunklen Areale sind wundervoll texturiert, die Animationen sind erstklassig, Licht- und Schatteneffekte nahezu dem PC ebenbürtig, und Ruckler gibt es nur ganz selten - neben Chronicles of Riddick ist Doom 3 damit eindeutig der hübscheste Xbox-Shooter. Auch soundtechnisch kann der Titel auf ganzer Linie überzeugen, die zahlreichen Schockeffekte, die aus unheimlichen Geräuschen aus allen möglichen Richtungen resultieren, wurden komplett beibehalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Doom 3 - Xbox-Besitzer dürfen zu zweit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Martin Werner 04. Jan 2006

Wirklich? ich komm nähmlich net weiter!!! könnt ihr mir helfen???

Bender 09. Mai 2005

Mal ne Frage ist das absicht mit der absolut komischen Rechtschreibung? Also ich bin ja...

Steeler 22. Apr 2005

Stimmt, die Kooperation (Walk/Shoot) bei Walker war sehr wichtig. Ich weiß noch, dass...

Flo 21. Apr 2005

guck mal hier : (Doom3 OpenCoop) läuft eigentlich ganz gut.. hatten nur 2 hänger beim...

Flo 21. Apr 2005

Hauptsache das bedeutet nicht das alle dynamischen SChatten weg sind (wie verhält es...


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

    •  /