Abo
  • IT-Karriere:

Komplett schnurloses Bluetooth-Grafiktablett von Wacom

Graphire Bluetooth für Mac und PC im Set mit Maus und Stift

Wacom bietet jetzt ein komplett schnurloses Stifttablett an, das nicht nur einen drahtlosen Stift besitzt, sondern auch eine schnurlose Tablettfläche. Die Daten werden dabei per Bluetooth an Mac und PC übertragen. Das Graphire Bluetooth richtet sich an Hobbyanwender im Bereich der digitalen Bildbearbeitung und ist im DIN-A5-Format gehalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bluetooth-Grafiktablett
Bluetooth-Grafiktablett
Die aktive Arbeitsfläche ist 208,8 x 150,8 mm groß und ein transparenter Rahmen dient als Halter zum Durchpausen von Bildern und Zeichnungen. Das Gerät soll nach Angaben des Herstellers eine Auflösung von mehr als 2.000 dpi bieten. Am oberen Teil des Tabletts befinden sich zwei frei programmierbare Tasten, die sich in Bildbearbeitungsprogrammen konfigurieren lassen, um Werkzeuge zu wechseln oder Werkzeugeinstellungen zu ändern. Standardmäßig sind die Knöpfe so eingestellt, dass sie die Funktionen "vorwärts" und "rückwärts" des Internetbrowsers übernehmen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung AG, Aachen
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart

Bluetooth-Grafiktablett
Bluetooth-Grafiktablett
Die Stromversorgung des Tabletts erfolgt über einen Lithium-Polymer-Akku, der bis zu 25 Stunden Dauerbetrieb ermöglichen soll. Ausgeliefert wird das Bluetooth-Tablett von Wacom mit Stift und Maus. Sowohl Stift als auch Maus kommen ohne Batterie und ohne Kabel aus. Die Eingabegeräte werden vom Tablett mit Strom versorgt und anhand eines Signals auf der Tablettoberfläche lokalisiert. Drucksensitivität, Position und andere Informationen werden dann vom Tablett via Bluetooth an den Computer gesendet.

Bluetooth-Grafiktablett
Bluetooth-Grafiktablett
Der Wacom-Stift ist mit einem Doppelschalter ausgestattet. Dieser besitzt zwei frei programmierbare Funktionen, die standardmäßig mit dem Doppelklick und dem rechten Mausklick belegt sind. Beim Zeichnen unterscheidet der Stift zwischen 512 unterschiedlichen Druckstufen. Am oberen Ende des Stiftes befindet sich ein "Radierer", der ebenfalls druckempfindlich ist. Die Wacom-Maus ist kugellos und besitzt zwei Tasten sowie ein Scrollrad.

Im Lieferumfang des Graphire Bluetooth enthalten ist Corel Painter Essentials2, eine speziell für das Tablett angepasste Version von Corel Painter. Das Graphire Bluetooth läuft unter Windows 2000 und XP sowie unter Mac OS X 10.2.8 oder höher. Ein Bluetooth Dongle ist nicht im Lieferumfang des Graphire Bluetooth enthalten.

Das Graphire Bluetooth soll ab Mitte April 2005 zu einem Preis von 249,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /